Dienstag, 31. Mai 2016

Gelesenes im Mai und Neuerscheinungen im Juni 2016

Hallo ihr Lieben!
Der Mai war ein erfreulich lesereicher Monat und ich bin froh, dass ich nochmal genug Zeit hatte, mich so richtig in A Court of Mist and Fury zu vertiefen, eher der ganze Hausarbeits-Wahnsinn wieder von vorne losging.

Gelesen im Mai 2016: 8

2. Kein Rockstar für eine Nacht von Kylie Scott (4/5 Sterne)

3. Othello von William Shakespeare (5/5 Sterne)


5. Sweet Filthy Boy: Weil du mir gehörst von Christina Lauren (3,5/5 Sterne)




Diesen Monat habe ich einen recht überraschenden Lektüremix gehabt. Zum einen sollte ich mir viel öfter die Zeit nehmen, Shakespeare-Stücke zu lesen. Bisher hat mich noch keines enttäuscht! Obwohl beide Bestwertung bekommen haben, war trotzdem A Court of Mist and Fury das Monatshighlight. Die ersten hundert Seiten war ich vom Verhalten der Figuren irritiert, aber danach - pure Perfektion!
Erwählte der Ewigkeit kann ich ohne schlechtes Gewissen Flop des Monats nennen. Nach wohlgemerkt 10 Bänden wird hier ein riesiger Handlungsstrang zu Ende gebracht und es war so gar nicht das fulminante Knallerende, welches ich mir gewünscht hätte. Umso leichter fällt mir die Entscheidung, diese Reihe nun ruhen zu lassen, obwohl es in der "nächsten Generation" mit Band 11 weitergeht.
Zu den Contemporary Romances von Kylie Scott und Christina Lauren stehen noch Rezensionen aus, in denen ihr dann im Laufe des Junis meine Meinung nachlesen könnt! 

Und sonst noch im Mai:
Im Mai ging die Rezension zum letzten Band der Tairen Soul-Reihe Das betörende Lied des Elfenkönigs von C. L. Wilson online. Des Weiteren habe ich ein wenig Frust bezüglich des künstlich erzeugten Dramas in Contemporary Romances abgelassen. Und am letzten Maiwochenende habe ich mich am Motivationswochenende, organisiert von Jenny aus dem Buchsalon, beteiligt. Wer also mal sehen will, warum meine Leseleistung im Juni wieder einbrechen wird, der liest sich den Post mal durch und denkt sich meinen gesamten Juni so arbeitsreich wie dieses Wochenende.

Was im Juni los sein wird:
Ich habe es schon angedeutet, der Juni wird sehr viel Unistress bringen, da ich neben Lernen für die Prüfung noch an Hausarbeiten und anderen schriftlichen Hausarbeiten zu arbeiten habe. Man wird sehen, ob ich tatsächlich mein ehrgeiziges Ziel erreiche, sämtliche Hausarbeiten mit Beginn der Semesterferien fertig zu haben.
Buchtechnisch plane ich nichts weiter dramatisches. Vielleicht rereade ich nach meiner aktuellen Lektüre Throne of Glass gleich noch Crown of Midnight. Dann könnte ich im Juli Heir of Fire, im August Queen of Shadows rereaden und wäre dann top vorbereitet auf das Erscheinen von Empire of Storms im September. Ansonsten schaue ich wie immer, was mir gerade ins Auge springt, wenn ich das letzte Buch beendet habe.

Interessante Neuerscheinungen im Mai 2016


The Dirt on Ninth Street (Charlie Davidson #9) von Darynda Jones (eigentlich schon 31.05.16 - ist mir letzten Monat durch die Lappen gegangen!)

In der Stadt der Finsternis-Reihe müsste ich eigentlich endlich mal weiterlesen! Im Juli erscheint schon der nächste Band und ich bin immer noch nicht auf dem neuesten Stand. Schande über mich. Für die Novelle habe ich im Juni wahrscheinlich eher nicht die Zeit, aber irgendwann wird die dran glauben.
Allegiance of Honor reizt mich sehr, aber bisher habe ich es immer ausgehalten, auf die Übersetzung zu warten, also warum jetzt umsteigen? Das Cover ist natürlich zusätzlicher Anreiz, denn das sieht diesmal sehr ansehnlich aus.
Einziger extrem interessanter Titel ist diesen Monat Das Mondfeuer von Vanessa Hillmann. Auf das Buch bin ich aus irgendeinem Grund total gespannt und hoffe, es enttäuscht mich am Ende nicht. Und hoffentlich habe ich Zeit, es mir im Juni zu Gemüte zu führen.

Wie sah der Mai bei euch aus? Erzählt!

Kommentare:

  1. Mein Lesemonat ist leider ziemlich mickrig ausgefallen, dafür habe ich heute einen richtigen Leseflow gehabt. :)

    Von Shakespeare müsste ich auch endlich mal was lesen, aber erstmal ist mein SuB dran. :D

    Ich wünsche dir für deine Hausarbeiten ganz viel Energie und so ein gutes Vorankommen wie beim Motivationswochenende! :)

    AntwortenLöschen
  2. Hey Jasmin,
    toller Monatsrückblick. Du hast es ja wirklich geschafft einiges zu lesen. Da werde ich ja ganz neidisch! :)

    Liebe Grüße, Kathi. ♥
    Mein Bücherblog - Kathis Bücherstapel

    AntwortenLöschen