Samstag, 2. Januar 2016

Gelesen im Dezember 2015 und Vorfreude im Januar 2016

Hallo ihr Lieben!
Ich hoffe, ihr seid alle gut ins neue Jahr gekommen? Bevor der ganz alltägliche Stress wieder losgeht, gibt es hier meinen Monatsrückblick auf den Dezember 2015 und die Neuerscheinungen für den Januar (besser spät als nie). Wer den Jahresrückblick auf 2015 verpasst hat, der kann ihn gerne hier nachlesen.

Gelesene Bücher im Dezember: 3
Firebird: Glühende Dämmerung von Cynthia Eden (4/5 Sterne)
Firebird war eine nette PNR, die mich gut unterhalten hat und durch den Phönix-Aspekt auch ein neues Detail hatte, das noch nicht so ausgereizt ist. Ansonsten hat die Geschichte mich aber nicht völlig vom Hocker gehauen.

Rock Hard (Sinners on Tour #2) von Olivia Cunning (3/5 Sterne)
Wo Teil 1 noch Witz und Leichtigkeit hatte, passieren in Rock Hard einige ziemlich heftige Sachen, die den Grundtenor um einiges Düsterer machen. Zudem mochte ich Jessica als Hauptfigur nicht, sie war mir zu zickig und uneinsichtig.

Nightbloom (Nightwing #3) von Juliette Cross (4/5 Sterne)
Diese dritte und letzte Novelle aus der Nightwing-Reihe habe ich wieder genauso gemocht wie ihre beiden Vorgänger. Ella hat eine sichtbare Wandlung durchlaufen: zu Beginn war sie mir wirklich zu still und introvertiert, aber sie lernt im Laufe der Geschichte, sich ein wenig mehr zu trauen. Von diesen kleinen und süßen Geschichten hätte ich sehr gern noch mehr!

Gelesene Seiten: 949
Gelesene Seiten pro Tag: ~ 32
Durchschnittliche Bewertung: ~ 3,7


Und sonst noch im Dezember:
Ansonsten habe ich noch einen Überblicks-Statistik-Post für das Jahr 2015 geschrieben, der das Jahr und seine Highlights zusammenfasst.

Was im Januar los sein wird:
Es wird weiterhin nicht allzu viel passieren: die Uni hat meinen Terminplaner praktisch gefressen, so viele Termine, Klausuren und Deadlines sind rot, eingekreist und mit Ausrufezeichen versehen hineingekritzelt. Aber für die ein oder andere Rezension wird sich sicherlich Zeit und Muse finden, denn über die Weihnachtspause kam ich doch dazu, mal wieder ein kleines bisschen zu schmökern (ich rechne für den Januar trotzdem wieder mit höchstens 3-4 gelesenen Büchern, also werdet nicht zu euphorisch ;)). Alle anderen Leser mit Entzugserscheinungen müssen bitte Bescheid sagen, ob sie zur Überbrückung gern Exposés meiner Hausarbeiten lesen möchten *Ironie off*.

Neuerscheinungen für den Januar 2016

Goodman, Alison - The Dark Days Club (A Lady Helen Novel #1, 26.01.16) // Jones, Darynda - The Dirt on Ninth Grave (Charley Davidson #9, 12.01.16) //  Kagawa, Julie - Talon 2: Drachenherz (11.01.16) // Leigh, Lora - Breeds 9: Jacobs Sehnsucht (14.01.16) // McAdams, Molly - Love & Lies: Alles ist erlaubt (11.01.16) // Meyer, Marissa - Wie Schnee so weiß (Luna-Chroniken #4, 29.01.16) // Robson, Cecy - Of Flame and Promise (Weird Girls #6, 12.01.16) // Saintcrow, Lilith - Roadside Magic (Gallow & Ragged #2, 26.01.16) // Singh, Nalini - Rock Kiss: Ich berausche mich an dir (14.01.16) // Westin, Jessica - Chicago Heat: Spiel auf Herz und Tod (14.01.16)

Das absolute Must Have ist natürlich Wie Schnee so weiß von Marissa Meyer, nachdem ich ja super neidisch auf all jene war, die im November schon das Original gelesen habe. Sehr gespannt bin ich auch auf The Dark Days Club von Alison Goodman: so begeistert wie ich von Eona war, hoffe ich auch in diesem Roman wieder einen Schatz zu entdecken. Alle anderen Bücher sind nicht ganz so dringend - ich habe eh gar keine Zeit, sie alle sofort zu lesen *lach*.

Ich wünsche Euch einen guten Start ins neue Jahr und ganz viel Glück bei der Umsetzung all eurer guten Vorsätze für 2016 ;)!

Liebe Grüße, Jasmin.

Kommentare:

  1. Ohje, mich hat die Uni auch voll im Griff. Wenn die Klausuren dann Anfang Februar durch sind, darf ich meine Hausarbeiten schreiben. -.-
    Was studierst du? :) (hatte ich dich ja noch nicht gefragt, oder? Oo)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz genauso geht es mir auch. Nur das ich nach den Klausuren Anfang Februar dann neben den Hausarbeiten auch noch einen Monat ins Praktikum gehe. Der totale Overload dieses Semester *lach*.
      Ich studiere Gymnasiallehramt für Deutsch und Geschichte. Und du? :)

      Löschen
    2. Ich auch! :D Nur studiere ich beides fachwissenschaftlich. ;) Die Option zum Lehramt halte ich mir auch nicht offen, also ich besuche die entsprechenden Seminare nicht. ;)

      Löschen
    3. Das ist ja mal witzig :D Genau genommen studiere ich gerade im Doppelstudium: neben dem Staatsexamen fürs Lehramt mache ich noch einen Bachelor in Germanistik. Aber an der Uni Leipzig studierst du jetzt nicht auch noch ganz zufällig? *lach*
      Bei uns ist das auch gar nicht so leicht, sich die Option aufs Lehramt einfach so offen zu halten (und die Hälfte der Zeit überlege ich, ob ich verrückt bin, dass ich diese kleinen Teufel unterrichten will ;)).

      Löschen
    4. Wie, du konntest Geschichte auch als Monofach (erstmal) studieren?
      Haha, nee, in Hannover. ;) Das wäre ja sonst ein witziger Zufall.:D
      Bei uns studieren fast alle auf Lehramt, ich bin da sozusagen schon fast eine fachwissenschaftliche Außenseiterin. ;D Und diejenigen, die sich nicht sicher sind, belegen die Lehramtsfächer trotzdem. Naja, ich habe schon vor dem Studium gewusst: Lehramt und ich passt einfach nicht zusammen. :D

      Löschen
    5. Klar kann man Geschichte auch als Kernfach studieren :D Das ist bei uns ganz normal, genauso wie man rein Germanistik studieren kann. Habe ich ja aber nie gemacht ;) Ich studiere von Anfang an Lehramt und mache nun zusätzliche Kurse um den Bachelor machen zu können.
      Aber bei uns im Jahrgang gibt es auch ca. 70 Geschichte-Lehramtsstudenten und nur ca. 30 Kernfächler, also auch nur die Hälfte in der Zahl *lach*.
      Es soll ja auch gar nicht jeder Lehrer werden! Ein bisschen Eignung schadet nicht (obwohl viele das studieren, weil sie nicht wissen, was sie sonst machen sollen, was echt nicht besonders sinnvoll ist...).

      Löschen
  2. Da wünsche ich euch beiden direkt alles Gute für eure Prüfungen - lasst euch nicht unterkriegen!

    AntwortenLöschen