Sonntag, 20. September 2015

Regalzuwachs im September 2015: Die Mischung macht's

Hallo ihr Lieben!
Es hat sich schon wieder einiges an neuen Errungenschaften angesammelt, so dass es Zeit wird, wieder einen Regalzuwachspost zu schreiben. Ich merke gar nicht so sehr, wie viel ich innerhalb von ein paar Wochen so kaufe und tausche - bis ich dann beim Zusammensuchen für einen Post einen kleinen Schreck bekomme *lach*.


Wait for you & Be with me (Wait for me #1 + #2) von J. Lynn // Lions 2: Feuriger Instinkt & Lions 5: Scharfe Pranken von G. A. Aiken/Shelly Laurenston

Feuriger Instinkt habe ich schon vor einer ganzen Weile bei Tauschticket angefordert. Leider war der Zustand deutlich schlechter als beschrieben: der Buchrücken sieht grauenvoll aus. Ich beabsichtige, dieses Buch sehr bald zu lesen, da ich momentan wieder einen Draht zu Gestaltwandler-Geschichten habe. Die anderen drei Bücher waren Mängelexemplare, an denen ich einfach nicht vorbeigehen konnte. Band 1 und 2 der Wait for me-Reihe werden sicherlich noch eine Weile auf dem SuB liegen bleiben, für New Adult muss ich auf die richtige Stimmung warten.




In Vorbereitung auf den finalen 10. Band der Reihe, der im November erscheint, habe ich mir nun mit Rising Darkness die vorletzte Geschichte um Rylee und ihre Crew angeschafft. 
Agent Zero ist die neueste Geschichte aus der Feder von Lilith Saintcrow. Die Aufmachung ist leider nicht besonders hübsch und ich habe auch schon furchtbare Verrisse zur Geschichte gelesen. Man wird sehen. 
Das Hörbuch Wie Sterne so golden habe ich als Auffrischung auf Tauschticket erstanden (natürlich die ungekürzte Version), damit ich die Geschichte nochmal rekapitulieren kann, ehe der letzte Band Anfang nächsten Jahres erscheint.
Tanners Begehren war eigentlich noch nicht so dringend, da ich davor noch zwei andere Bände  der Reihe aufholen muss. Als ich aber im Buchladen sah, dass LYX das Buch ohne Klappbroschur verlegt hat, ahne ich für die Reihe ja schon wieder Schlimmes (eigentlich machen sie das meiner Kenntnis nach, um Produktionskosten zu sparen und die Reihe trotz schlechterer Verkaufszahlen rentabel weiterführen zu können, oder?). Also habe ich den Band mitgenommen, einfach um die Reihe zu unterstützen.




Silberne Glut und Scherben der Hoffnung (natürlich vorbestellt) waren mehr als notwendige (und somit vor meinem Gewissen bestens gerechtfertigte *lach*) Ergänzungen von Reihen. Stolz und Vorurteil habe ich vor Ewigkeiten schon mal auf Deutsch gelesen. Diese Ausgabe hat mir im Buchladen so gut gefallen, also werde ich das Buch demnächst noch einmal auf Englisch lesen.

Mein Kindle hat momentan Hochkonjunktur. Nicht nur habe ich viele eBooks gekauft, die ihr hier gleich sehen werdet, sondern auch bei Kindle Unlimited habe ich mir mal den Probemonat gegönnt, jetzt wo ich den September über so viel Zeit zum Lesen habe und hatte:



Forged in Fire lese ich momentan: es ist ein etwas ungewöhnlicher Mix aus Urban Fantasy und New Adult, soweit ich das bisher sagen kann. Breakwater ist schon gelesen, war wieder eine souveräne, wenn auch etwas kurze, Geschichte. Falaysia klingt nach einer sehr interessanten High Fantasy-Geschichte und ist dazu noch von einer deutschen Indie-Autorin.



Hier sind wir bei den Paranormal Romance-Titeln, die ich im September gekauft und auch bereits gelesen habe. War sehr abwechslungsreich: Dämonen, Vampire und Gestaltwandler. Alle Geschichten haben mich gut unterhalten und meine neue Lust auf das Genre weiter angefacht.

Kennt ihr etwas davon, das ihr mir dringend ans Herz legen würdet? Etwas, das euch besonders interessiert?
Liebe Grüße, Jasmin.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen