Donnerstag, 25. Juni 2015

Heiß erwartet: Neuerscheinungen im Juli 2015

Hallo ihr Lieben!

Heute gibt es ganz kurz und schmerzlos die Neuerscheinungen, die mich persönlich im Juli 2015 besonders interessieren und reizen.

Die drei Highlights

Dieses Buch ist schon vorbestellt, seit ich es letztes Jahr im Verlagsprogramm von LYX erspäht habe. Meine Güte, wie ich es hasse, dass es nach der Erscheinung des Originals immer rund ein Jahr dauert, bis LYX mal hinterhergekommen ist. Mal schauen, wie lange ich noch widerstehen kann, einfach auf Englisch weiterzulesen. Obwohl man schon allein deshalb bei den deutschen Übersetzungen bleiben müsste, um das bisschen Urban Fantasy zu unterstützen, was sich in Deutschland noch hält!

Auch wenn Saintcrows Heldinnen Jill Kismet und Dante Valentine bei mir unerreichbar weit oben in der Favoritenliste der Autorin stehen, freue ich mich auf einen neuen, hoffentlich spannenden und actionreichen Hardcore-Urban Fantasy-Roman. Hoffentlich sind meine Erwartungen nicht so hoch, dass mich dieser erste Teil einer neuen Reihe am Ende enttäuscht... Schon das Cover (welches zumindest der Inhaltsangabe zufolge sogar zum Inhalt passt!) macht mich total neugierig.

Auf englisch hätte ich das Buch wahrscheinlich allein wegen des schmalzigen Covers nie angefasst. (Avon Books hat da ein echtes Gestalter-Problem... die haben ja schon "Burn for me" von Ilona Andrews so ein Schmalz-Kitsch-nacktes-Sixpack-Cover verpasst, dass dem Buch nicht mal annähernd gerecht wurde.) Als ich die Übersetzung entdeckt habe, hat mich der Inhalt aber so angesprochen, dass es postwendend auf meine Wunschliste gewandert ist.

Ansonsten erscheinen noch diese Titel:

Auf welches Buch wartet ihr denn im Juli mit der meisten Vorfreude?
Liebe Grüße, Jasmin.

Kommentare:

  1. Ich weiß nicht, ob ich bei Kate Daniels auf die Übersetzung warten könnte. Grade, weil der nächste Band im Original Anfang August erscheint ^^ ich bin aber generell ein ungeduldiger Mensch was das angeht und finde jede Wartezeit schrecklich.

    Ui, bei dir ist "Der Winter erwacht" auch auf der Wunschliste gelandet. Wundere dich nicht, wenn das Ende offen ausfällt, denn der Verlag hat die Originalausgabe in der Übersetzung zweigeteilt. Zum Glück erscheint die zweite Hälfte "Wenn der Sommer stirbt" am gleichen Tag sodass man sofort weiterlesen kann.

    Und du machst mich grade furchtbar neugierig auf die neue Reihe von Lilith Saintcrow! Dante Valentine habe ich genauso verschlungen, Jill Kismet leider (immer) noch nicht beendet, aber ich habe gar nicht mitbekommen, dass sie bereits an einer neuen Reihe schreibt. Ich muss mir das gleich mal näher ansehen :)
    Liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin auch nach jedem neuen Band kurz davor, auf Englisch weiterzumachen, das kann ich dir aber sagen! Normalerweise kann ich Wartezeiten nämlich auch schwer ertragen! *lach*

    Das hab ich in deinem Neuzugangspost schon gelesen, dass das Buch von Wilson gesplittet wurde. Danke für die Info, ich hätte sonst wahrscheinlich wirklich etwas doof aus der Wäsche geguckt!

    Jill Kismet lohnt sich wirklich, ich fand die Reihe nochmal einiges besser als Dante Valentine. Die Frau haut momentan ja eins nach dem anderen raus. Im Frühling erst ein neues YA-Buch, dann Rose & Thunder, jetzt Trailer Park Fae, im August Blood Call und im September Agent Zero. Ich hoffe sehr, dass unter diesem Outpout die Qualität der Geschichten nicht leidet!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So viele neue Bücher O.o ich habe da komplett den Überblick verloren, aber ich habe gesehen, dass du deine Rezi zu Rose & Thunder schon gepostet hast - die werde ich mir gleich mal ansehen :)

      Löschen
    2. Ich sollte Dante Valentine wohl auch endlich mal weiterlesen. Hab da mal vor Jahren die ersten beiden Bücher gelesen und war begeistert. Der Rest der Reihe steht sogar hier. Vielleicht setze ich das mal auf meine Liste. Die Jill Kismet Reihe habe ich ebenfalls hier stehen, weiß nur nicht ob das vollständig ist mit vier Bänden?

      Hach, das neue Buch von C.L. Wilson :) sind beide bei mir auch eingezogen. Finds aber unter aller Sau das der erste Band gespalten wurde. Diese Geldmacherei nervt.

      Löschen
    3. Erwarte von Band 3 bis 5 von Dante aber nicht übermäßig viel. Die waren wirklich immer noch fantastisch, aber Japh macht es mit seiner Geheimniskrämerei weder Dante noch dem Leser leicht und hat mich damit ein bisschen genervt mit der Zeit. Und auch das Ende hat mich nicht so zu 100 % überzeugt.
      Deswegen ist Jill Kismet für mich eindeutig die bessere der beiden Serien! Leider ist die Reihe aber mit vier Bänden tatsächlich NICHT vollständig, LYX hat nur die Übersetzung eingestellt. Es fehlen "Heaven's Spite" und "Angel Town", also Band 5 und 6, die die Reihe komplettieren. Ich kann die Reihe nur empfehlen, sie war fantastisch!

      Ja, ich bin wegen dem Splitting auch etwas angesäuert und habe mir die Bücher noch nicht bestellt. Das klappt ja schon bei Black Dagger so wunderbar, also kann man sich doch wieder mal eine Serie zum splitten suchen *augenroll*...

      Löschen
    4. Ich wusste doch ich hatte mal etwas dazu gelesen. Mal schauen wann ich mit den beiden Reihen weitermache. Momentan weiß ich nicht wo ich zuerst anfangen soll. Werde jetzt noch den vierten Immortal Guardians Band lesen den ich noch auf dem Sub habe und dann mal schauen. Kennst du die Reihe? Die ist wirklich sehr gut.

      Um Bücher von C.L. Wilson komme ich leider nicht drumherum, selbst wenn sie es splitten *seufz*

      Löschen
    5. Tja, es kommt eben darauf an, ob die in einen "Flow" kommst... Ich hab nach Dante ja dann gleich noch Band 1-3 von Jill in einem Rutsch durchgelesen und war dann sauer, als nach dem Erscheinen des 4. Bandes klar wurde, dass die Reihe eingestellt wird... Da ist man in dieser dunklen Stimmung einfach schon super drin, wenn man viel davon nacheinander liest.

      Die Immortal Guardians-Reihe kenne ich, Band 1 und 2 hab ich beide gelesen, mir aber bisher Band 3 noch nicht angeschafft... weiß gar nicht, warum. Aber von einer Übersetzung von weiteren Bänden habe ich bisher auch mal wieder nichts gehört. Weißt du da was?

      Löschen
    6. Nein leider nicht, aber das liegt daran das ich auch nicht geschaut habe. Bin nach dem zweiten Band auf die englischen Ausgaben umgestiegen. Lese ja gerade den vierten Band wo es um Étienne geht und ich muss sagen, bisher ist das eindeutig das beste Buch der Reihe.

      Löschen
    7. Also ich habe mich beim Verlag informiert und gerade Antwort bekommen. Die Immortal Guardians Reihe wird nicht weiterübersetzt da sie leider zu wenig Leser gefunden hat. Wie ich mir schon dachte.

      Löschen
    8. Habe ich mir ebenfalls schon gedacht. Wenn man so lange nichts hört, dann kann man in der Regel davon ausgehen, dass LYX eine Reihe auf Eis gelegt hat. Wirklich schade...

      Löschen
  3. Mir fällt gerade auf, dass ich die Reihe von Kresley Cole mal langsam weiterlesen sollte. *hm* Wie lange ich da schon hinterher hänge. *seufz*

    Von Shannon Meyer hab ich auch noch zwei oder drei Bände einer Reihe auf dem Reader, der ich mich langsam aber sich mal widmen sollte. *hehe* Hast du von ihr schon was gelesen?

    Liebe Grüße,
    animasoul

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In ihrer Immortals after dark-Reihe hab ich auch schon ewig nichts mehr gelesen, momentan bin ich nicht besonders für Romantasy zu haben... Ich hab momentan nicht mal einen Überblick, bis zum wievielten Band die Reihe inzwischen schon übersetzt ist :D

      Von Shannon Mayer habe ich Anfang des Jahres die gesamte Rylee Adamson-Reihe (bis zum aktuellen Stand) durchgesuchtet, die kann ich wirklich nur empfehlen! Band 1-8 waren durchgehend 4 bis 5 Sterne wert und die Novellen sind ganz wunderbare Ergänzungen. Also ran da :) Den ersten Band der Elemental-Reihe habe ich auch schon gelesen, mir persönlich gefällt Rylee Adamson bisher aber besser.

      Löschen
    2. Supee. Davon habe ich schon mal die ersten 3 Bände. Gut zu wissen, dass ich mich da auf was freuen kann. ;)

      Kennst du ihre Forevermore-Reihe? Die hab ich gestern Abend auch noch auf meinem Reader entdeckt. ^^'

      Löschen
    3. Forevermore sagt mir nichts. Ich kenne vom "Sehen" eine NEVERmore-Reihe von Mayer *lach*. Falls du die meinst: ich glaube, das ist nicht ganz das richtige Genre für mich und deshalb bisher nicht auf meinem Wunschzettel gelandet. :)

      Löschen
    4. Oder so. :P Hab ja die Komplettausgabe der Trilogie gehamstert gehabt. Und Titel merken, ist bei mir momentan sau schlecht. Dafür hab ich zu viel auf dem SuB. ;-)

      Löschen