Mittwoch, 10. Juni 2015

Regalzuwachs im Juni 2015 #1

Hallo ihr Lieben!

Eigentlich wollte ich Ende Mai noch einmal einen Neuzugangspost hochladen, weil einige Bücher mich erreicht haben. Aber wie das immer so ist: hätte, hätte, Fahrradkette. Also gibt es jetzt die letzten Neuzugänge aus dem Mai zusammen mit den ersten neuen Büchern im Juni.
Und entschuldigt bitte die Bildqualität in meinen Regalzuwächsen, die leicht zu wünschen übrig lässt. Ich habe leider keine richtige Digitalkamera mehr, weshalb das Handy dafür herhalten muss.



Rette mich vor dir von Tahereh Mafi
Tauschticket ist diesertage ein sehr guter Freund von mir *lach*. Als ich das Buch dort für drei Tickets in neuwertigem Zustand erblickte, musste ich es einfach haben! Die Trilogie will ich schon seit Jahren fortsetzen, habe mir aber nie Folgebände von "Ich fürchte mich nicht" zugelegt, obwohl der mich so begeistert hat.

The Final Empire (Mistborn #1) von Brandon Sanderson
Und hier noch ein Spontantausch auf Tauschticket. Eigentlich scheue ich mich immer etwas vor diesen High Fantasy-Schinken. In der Regel sind mir die meist einfach zu langweilig. Außerdem bin ich generell kein großer Fan von dicken Wälzern. Irgendwann möchte ich dann einfach mal durch sein mit einem Buch. Als mir hier aber erneut ein neuwertiges Buch zum Spott"preis" versprochen wurde, hat meine Neugier sich dann doch Bahn gebrochen, denn viele deutsche Leser haben die Reihe scheinbar momentan für sich entdeckt. Gekauft hätte ich mir das Buch wahrscheinlich nicht, aber auf Tauschticket tut es nicht ganz so weh...

Touched by an Alien, Alien Tango & Alien in the Family (Katherine "Kitty" Katt #1, #2, #3) von Gini Koch
"Touched by an Alien" war mehr oder weniger ein Spontankauf, weil die Geschichte mich irgendwie gereizt hat. Es war dann auch der totale Knüller, wie ihr hier nachlesen könnt. Kann ich nur empfehlen! Wie könnte es anders sein, mussten darum diese Woche natürlich auch hier die beiden nächsten Folgebände einziehen.

Blood Bound & Iron Kissed (Mercy Thompson #2, #3) von Patricia Briggs
Nachdem "Moon Called" mir auf der Höhe meiner momentanen Urban Fantasy-Welle so gut gefallen hat, musste ich natürlich weiterlesen. "Blood Bound" habe ich gebraucht erstanden. Statt einem "abgegriffenen Buchrücken" bekam ich dann einen Buchrücken mit drei Leserillen. Keine Ahnung, wie viel Mühe es bei diesem dünnen Büchlein kostet, sowas zu schaffen... es ist jedenfalls immer wieder ein Ärgernis, wenn die Leute den Zustand einfach nicht akkurat beschreiben können!
Darum habe ich mir "Iron Kissed" dann eben neu geleistet. So unerschwinglich sind die kleinen englischen Taschenbücher mit 6 bis 7 Euro nicht.

Was hat Euch denn Anfang Juni so erreicht? :)
Liebe Grüße, eure Jasmin.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen