Sonntag, 29. Juli 2012

Regalzuwachs #56: Buchregen

Hallöchen, ihr Lieben!
Ja, ja, wie der Posttitel bereits impliziert, war ich in Berlin ordentlich shoppen. Und zwar nicht nur Klamotten, sondern auch Bücher. Bei Dussmann kann man sich ja auch nur mit neuer Lektüre eindecken - das ist ja unwiderstehlich!
Besonders bei den englischen Büchern habe ich es diesmal etwas übertrieben. Zuallererst habe ich mit meinem Schwesterchen die Friedrichstraße unsicher gemacht und somit bin ich bei Dussmann eingefallen. Dort gab es dann ausschließlich englische Romane auf dem Einkaufszettel zu verzeichnen. Zu allererst habe ich mir "The Selection" von Kiera Cass gegriffen. Es stach mit seinen hellen Farben sowohl auf Buchrücken als auch Cover sofort hervor. Außerdem hatte ich bereits auf irgendeinem englischen Blog davon gelesen und war sehr neugierig. 
"Die for me" von Amy Plum wanderte dann ein Regal weiter in meine Hand und kam erst einmal auf die Vielleicht-Liste, aber meine Schwester hat mir dann bei der späteren Kaufen-oder-nicht-kaufen-das-ist-hier-die-Frage-Diskusion auf den gemütlichen Ledersesseln befohlen, es mitzunehmen.
Nicht viel später sah ich "The Night Circus" von Erin Morgenstern. Das Buch interessiert mich schon länger und eigentlich hatte ich den Kauf des deutschen Exemplares vorgesehen, aber da die englische Ausgabe mit unter 6 € wirklich unschlagbar war, habe ich es eben so mitgenommen...



Tja, danach hieß es dann erstmal stundenlang durch die Hälfte der Klamottenläden der Hauptstadt tingeln, bevor wir dann bei Thalia im Alexa gestrandet sind. Und ich konnte mich einfach nicht zurückhalten...
Durch Zufall entdeckte ich im International Books-Regal "Seraphina" von Rachel Hartman, das mich vom Cover her sofort total angesprochen hat. Auch der Inhalt gefiel mir und nach einer Viertelstunde Probier-Schmökern wusste ich - das muss mit.
Ein deutsches Buch konnte ich mir dann aber doch nicht verkneifen, also habe ich abschließend noch "Im Bann des Drachen" von Thea Harrison auf den Stapel gelegt.
Anschließend stand ich vor den Jugendbüchern und hatte nur noch Geld für ein Exemplar... Und nach unleidlichem Hin und Her ist es "Die Mechanik des Herzens" von Mathias Malzieu geworden (was ja eigentlich gar nicht als Jugendbuch, sondern als Märchen für Erwachsene ausgewiesen ist), weil sowohl Cover als auch Inhalt eine tolle Geschichte versprechen.



Beobachtung/Erkenntnis der Woche
Rereads machen Spaß!
Eigentlich wollte ich ja vergangene Woche nur mal wieder kurz in "Feuer und Flamme für diesen Mann" (Dragon Love 1, Katie MacAlister) hineinschmökern, weil Aisling und Jim ja einfach unschlagbar sind, aber dann bin ich irgendwie daran hängen geblieben und jetzt habe ich mir vorgenommen, die ganze Reihe nochmal zu lesen - mittlerweile bin ich ja schon bei Band 2.
Eigentlich habe ich ja genug ungelesene Bücher, um die ich mich kümmern könnte/möchte/sollte. Ich habe aber festgestellt, dass ich ganz schön viel vergessen habe von der "Dragon Love"-Reihe und daher macht es nochmal genauso viel Spaß, Aisling zu begleiten, wie beim ersten Mal. Diese Reihe ist wirklich MacAlisters Glanzstück, wenn man mich fragt.
Es könnte also passieren, dass ich in nächster Zeit so manches Buch nochmal lese :).


Lieder der Woche
Foxes - Youth (Adventure Club Remix) 

Lana del Rey - Diet Mountain Dew (Demo Version)

Kommentare:

  1. Ich bin seeeehr gespannt wie Dir "The Selection" und "Die Mechanik des Herzens" gefallen. Die Bücher habe ich z.Zt. auch im Auge, bin aber noch unschlüssig, ob ich sie mir kaufen will.

    Auch ansonsten tolle Neuzugänge!

    Hui, Bücher nochmal lesen? Dafür konnte ich mich bisher noch nicht wirklich erwärmen...

    LG
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Besonders "Die Mechanik des Herzens" ist für mich auch sehr interessant, vielleicht lese ich das übernächste Woche im Urlaub und du kannst dir bald in einer Rezi von mir ein Bild von meinen Eindrücken machen :).

      Ich habe bisher auch nur selten Bücher nochmal gelesen, aber wenn es eine ganze Weile her ist und man wirklich keine Details mehr weiß, dann wird es wieder richtig schön und auch spannend :). Natürlich muss man die Geschichte schon sehr gemocht haben ;)!

      Löschen
  2. Hallo Jasmin,

    dein Blog gefällt mir ausnehmend gut, deshalb habe ich mich gleich mal als Leserin bei dir eingetragen.

    Vielleicht hast du ja Lust, einen Gegenbesuch zu starten? Ich würde mich freuen!

    LG
    Roxann
    www.roxannhill.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Neuzugänge - da würde ich dir glatt gerne ein paar mopsen wollen *lach*
    Und ich bin neugierig was du zu The Selection sagen wirst. Das hat ja recht widersprüchliche Meinungen erhalten, sodass ich es erstmal von der Unbedingt-haben-muss Liste runter genommen habe ^^

    Die Aussage 'Rereads machen Spaß' kann ich voll und ganz unterschreiben! Meine Lieblingsreihen/bücher habe ich alle mehrmals gelesen und wenn jetzt oft das neueste Buch in einer Reihe erscheint lese ich meistens den 1. Band nochmal :)
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So viel habe ich über "The Selection" noch nicht gelesen, deswegen habe ich auch keine besonderen Erwartungen und werde eben einfach mal reinschnuppern.

      Das werde ich wohl in Zukunft auch so machen... Wenn die Bücher beim ersten mal Spaß machen, dann tun sie es wohl auch noch beim nächsten Mal ;).

      Löschen
  4. Das sind echt wundervolle Neuzugänge *__* Besonders auf Night Circus bin ich schon ziemlich eifersüchtig :D
    Ich bin eben mal Leserin geworden :)
    Vielleicht hast du ja auch Lust mal bei mir vorbeizuschauen :P

    Alles Liebe Marcia ♥

    http://www.teabooksandfairytales.blogspot.com

    PS: Ich finde deinen Header so bezaubernd *__*

    AntwortenLöschen