Dienstag, 1. Mai 2012

Die kleinen Momente des Lebens...

Hallöchen, ihr Lieben!
Ich bin im Himmel, definitiv!

Nach der Matheprüfung habe ich letzten Freitag einfach mal beschlossen, den Schulkram mal für ein paar Tage beiseite zu legen. Da lag es natürlich nahe, sich mal wieder einem Buch zu widmen. Und neben ein paar Treffen mit Freunden und dem gestrigen Tanz in den Mai habe ich also mal nichts, aber auch rein gar nichts anderes gemacht als lesen.
Demzufolge habe ich auch einiges geschafft: Band 2 bis 5 der "Stadt der Finsternis"-Reihe von Ilona Andrews habe ich in den vergangenen 4 Tagen restlos durchgeschmökert und es war einfach nur toll! Man möchte nicht denken, wie man das lesen und abtauchen in andere Welten vermisst! Jedenfalls hat mich die Reihe vollkommen mitgerissen und ich war heilfroh, dass ich Band 3 bis 5 die Tage auf einem Flohmarkt spottbillig erstanden habe, so dass ich mein Lesevergnügen nicht unterbrechen musste.

Und diese Aktion hat jetzt Konsequenzen:
  1. Es kommen wieder mal Rezensionen auf euch zu. Oder zumindest hoffe ich das. Da ich die Romane wirklich in einem Rutsch und hintereinander weg durchgelesen habe, werde ich mich mit dem Inhalt bestimmt ganz schön verzetteln, aber ich werd mich schon durchkämpfen ;D.
  2. Ich befinde mich zeitgleich in Himmel und Hölle! Anders als himmlisch kann man diese Reihe wohl nicht nennen, so wahnsinnig begeistert, wie ich von ihr war... Aber: Vor einer ganzen Weile hatte Ilona Andrews ja bereits verkündet, dass der nächste Roman der Reihe auf englisch erst im Februar 2013 erscheinen wird. Ob ich das Warten aushalte, ist mir momentan schleierhaft. So eine Frechheit, einen mit so einer verdammt tollen Reihe zu ködern, die sich von Band zu Band steigert und dann die Leser so unverschämt lange warten lassen! Ehe der Roman Deutsch erscheint haben wir es garantiert Ende 2013/Anfang 2014! Hilfe!
  3. Früher oder später muss ich trotz allem zu meinen Prüfungsheftern zurückkehren... Allerspätestens dieses Wochenende ist Schluss mit meinem selbstgenehmigten Urlaub nach den schriftlichen Prüfungen. Ach ja: Mathe schriftlich lief überraschend gut - naja, "gut" ist vielleicht ein bisschen stark, aber schlecht war es auch nicht... Jetzt kann ich mir jedenfalls langsam sicher sein, dass ich das Abitur schon irgendwie schaffen werde (da spricht der ewige Optimist aus mir!). Nein, Scherz beiseite, ich bin momentan recht zuversichtlich, auch wenn bis Ende Mai noch viel Arbeit auf mich wartet.
  4. Vor der Rückkehr in die Lern-Realität will ich mehr! Auch wenn ich nach dieser süchtig machenden Reihe noch gar keine richtige Lust habe, von jemand anderem als Kate Daniels zu lesen! Nur mal so aus Neugier: kennt irgendjemand Bücher/Reihen, die ähnlich klasse sind, wie die Stadt der Finsternis-/Kate Daniels Romane?

Na dann, ich gehe jetzt mal in meinem Bücherregal nach einem neuen Buch stöbern ;).
Euch auch noch frohes Lesen!

Kommentare:

  1. Die neue Reihe von Richelle Mead - Bloodlines ist toll, villt ist das ja was für dich. :)

    AntwortenLöschen
  2. Also, erst mal Glückwunsch zum "fertigen" Mathe-Abi. ;-)
    Du wirst sehen: Es ist alles halb so schlimm wie gedacht. Wenn du schon mal so weit mit dem Abi bist, wirst du den Rest auch noch schaffen. ;-) Tatsächlich hab ich bestimmt halb so wenig für mein Abi gemacht wie du und war trotzdem auf meinen Durchschnittsnoten. Da wirst du es also ganz bestimmt besser schaffen als ich! :D Das wird! *daumen drück*

    Witzig. "Die Stadt der Finsternis" soll nämlich auch bald bei mir einziehen - zumindest Teil 1. *_* Nachdem du ja damals schon so von geschwärmt hast und mich auch "Magische Begegnung" so umgehaut hat.
    Welche Reihe mich in diesem Jahr einfach weggeflasht hat war die Paradise-Reihe von Elkeles. Ja, sie erscheint auf deutsch nächstes Jahr, aber ... egal. So schwer auf Englisch war's nicht, es war gut zum "trainieren" und außerdem gibt's ja grad auch brav 10% bei TBD. ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Glückwunsch, dass du das Schriftliche nun auch hinter dir hast. Ich habe noch die nächsten drei Wochen, in denen ich mich durch die mündlichen Prüfungen kämpfen muss,und am 10. Mai kriege ich die Resultate der schriftlichen Note. Ich bin ja echt mal gespannt.

    Und schön, dass du mal wieder Zeit zum Lesen gefunden hast. Die hätte ich auch gerne, allerdings warten die LYX Challenge Updates, weshalb ich schon den ganzen Tag am PC sitze und nichts anderes mache als Statistiken. Und das bei dem tollen Wetter. -.-

    Ich wünsch' dir noch 'nen schönen Feiertag!

    Liebe Grüße,
    Nazurka

    AntwortenLöschen
  4. So was muss auch einfach mal sein. Und ich drücke dir die Daumen, dass das mit dem Abi alles klappt. Die Reihe von Ilona Andrews kenne ich noch gar nicht, aber nach diesem Post habe ich das Gefühl, sie mir mal genauer anschauen zu müssen... ;-)

    AntwortenLöschen