Sonntag, 2. Oktober 2011

Regalzuwachs #41

Hallöchen, ihr Lieben!
Zwei Wochen am Stück ohne Regalzuwachs waren natürlich wieder mal nicht drin. Die Woche stand die Exkursion nach Dresden an, und da hatten wir 3 Stunden Freizeit - welche natürlich tatkräftig zum einkaufen genutzt wurde. Da meine Freundin ja genauso schlimm ist wie ich, kamen wir also auch um einen der Thalias im Zentrum nicht herum. Eigentlich hatte ich ja geplant, mich ein bisschen zurückzuhalten und nicht gleich ein Hardcover zu kaufen, aber finito. Denn als ich da "Arkadien fällt" von Kai Meyer hab liegen sehen, da war der Vorsatz gleich gar nicht mehr so wichtig. Was freu ich mich auf den dritten Band um Rosa und Alessandro! Hoffentlich hält der er das Niveau vom 2. Teil.


Arkadien 3: Arkadien fällt von Kai Meyer:
Rosa und Alessandro wollen ihre Gefühle füreinander nicht länger verbergen. Doch ihre Liebe bringt die Clans der Gestaltwandler gegen sie auf. Nach einer wilden Jagd durch die Weiten Siziliens erkennt Rosa, wer wirklich hinter dem Komplott gegen sie steckt: Der Hungrige Mann, der Herrscher aller Dynastien, ist zurückgekehrt - und die Welt der Arkadier wird niemals mehr sein wie zuvor.


Senf zum Sonntag der Woche:

Was war ich begeistert von dem Thalia in Dresden. Und zwar nicht weil er groß war oder gute Auswahl hatte, sondern wegen einer supernetten Verkäuferin, wie sie mir in solch einem großen Buchladen noch nie begegnet ist. Es passiert (zumindest mir) nicht so oft, dass sich eine Verkäuferin die Zeit nimmt, einen Plausch über Bücher zu halten. Nicht nur, dass sie von Arkadien ähnlich begeistert war wie ich, nein sie hat mir gleich noch (wahrscheinlich nicht ganz uneigennützig) einen Haufen andere Bücher empfohlen, darunter zum Beispiel auch die "Dämonenfängerin" von Jana Oliver. Und jetzt hab ich das dringende Bedürfnis, mir das Buch in nächster Zeit auch noch anzuschaffen. Genauso wie "Das verbotene Eden"  - ich weiß nicht, was mich bisher davon abgehalten hat. Vorgestern hab ich den Trailer dazu gesehen, der mir sehr gut gefällt und viele positive Meinungen habe ich dazu ja auch schon gelesen. Also ist meine Wunschliste schon wieder um einige Bücher reicher geworden.
Das war jedenfalls mal wirklich eine positive Erfahrung. Und wie man sieht: würde ich in Dresden wohnen, würde ich mir die empfohlenen Bücher auch tatsächlich zulegen - und zwar genau in dem Laden. Zu schade, dass ich zwei Stunden entfernt wohne und das daher nicht so einfach machbar ist.


Außerdem war ich ja diese Woche mal wieder zum billigen Kinodienstag und hab mir "Columbiana" angetan. Zoe Saldana mal nicht übergroß und ohne blaue Haut und Schwanz zu sehen, war schon etwas gewöhnungsbedürftig. Nein, Quatsch.
Hat mir sehr gut gefallen, der Film. Mal wieder eine ordentliche Portion Frauenpower und trotzdem mit ein bisschen Hintergrundstory. Ich meine, ich habe auch nichts gegen solche Filme, in denen man einfach was zu sehen bekommt (am liebsten Gerard Butler mit Ledenschurz und sonst nichts...), aber mit ein bisschen Motiv - und wenn's Rache ist - hab ich auch kein Problem.
Eine ordentliche Portion Action, gepaart mit ein bisschen Köpfchen. Die Romantik ließ ein bisschen zu wünschen übrig, weil da nicht viel dabei herauskam, aber immerhin gibt's in der Beziehung ein hoffnungsvolles offenes Ende.
Kann man sich also auf jeden Fall mal anschauen.


Ich trage mich nun seit einiger Zeit mit dem Gedanken, mein Design mal wieder zu ändern. Zumindest am Header hab ich persönlich mich mal wieder sattgesehen.
Was meint ihr dazu, ist ein Tapetenwechsel eine gute Idee oder habt ihr euch gerade erst dan das Design gewöhnt? *lach*
Nächste Frage wäre dann allerdings, was ich mit meinen Farben mache. Eigentlich mag ich ja rot-grün, aber das hab ich ja jetzt schon mehr als ein dreiviertel Jahr. Vielleicht sollte ich da auch mal ein bisschen an was neuem rumbasteln und was ausprobieren. Andererseits werde ich bestimmt die alten Farben vermissen. Ach ja...

Ich wünsch euch noch ein schönes verlängertes Wochenende!

Kommentare:

  1. Schönen Blog hast du!
    Hofffe ich habe auch rigendwann mal so viele Leser wie du!

    AntwortenLöschen
  2. Ach,ich bin so neidisch! *g* "Arkadien fällt" ist bei mir noch nicht angekommen. Wenn ich Pech habe kommt's am Mittwoch, wenn ich (wieder) in der Uni bin. -.- Ich hoffe die Nachbarn sind dann so lieb und nehmen es an oder mit rein... (Je nach dem wie der Hermes-Mensch aufgelegt ist.)

    Und zum Design: Ich mag dein Design, weil's schön schlicht und übersichtlich ist.
    Aber im Prinzip ist es dein Blog. Du kannst ja mal ein bisschen rumprobieren und wenn's dir nicht gefällt, musst du's ja nicht speichern. ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Du meinst bstimmt den schönen thalia auf 5 etagen der sich Haus des Buches nennt :D Wenn ja, ich gehe jede Woche gerne dort hin und die in der Kinder-Jugendbuch abteilung sind immer super nett :D Aber auch die Konkurrenz in der Altmarkt Galerie schlägt sich nicht schlecht :D

    Hab ich ein glück das im wunderschönen Drsden wohn :D

    AntwortenLöschen
  4. Die Dämonenfängerin kann ich dir nur empfehlen. Habe es gelesen und war wirklich sehr überrascht. Ein klasse Buch mit viel Unterhaltungswert.

    LG Jessi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo und Danke für Deinen Kommentar bei mir :)
    Einen sehr schönen Blog hast Du und mit "Arkadien fällt" hast Du mich gerade auf eine Idee gebracht ;)
    Ich muss gleich noch etwas stöbern hier bei Dir...
    Was das Design angeht: Da ich neu hier bin, kann ich nur sagen, dass mir die Gestaltung und besonders das Logo besonders gut gefällt - aber wenn Du es über bist, tob Dich doch aus! Das ist ja das schöne, dass man sein Blog immer wieder neu gestalten kann. Ich bin gespannt, wie es hier bald aussieht und komme gerne wieder!

    AntwortenLöschen
  6. glitzerfee:
    Dankeschön.
    Na klar, dass geht schneller als du denkst! ;)

    Ami:
    Die Leute von Hermes sind (zumindest bei uns) meist freundlicher als die von DHL, bloß wenn sie niemanden finden, bei denen sie das Päckchen abgeben können, ist's blöd... Aber DHL... du vergessen auch schonmal einen Zettel reinzustecken, damit du Bescheid weisst, bei welchem Nachbarn dein Paket liegt. Ich drück dir die Daumen, dass es so schnell wie möglich ankommt. ;)

    An der Schlichtheit wird sich auch nichts ändern, sollte ich das Design wechseln. Ich kann es nicht leiden, wenn man von zu aufwendigen Designs so vom Inhalt abgelenkt wird...
    Mal schauen, was sich beim Experimentieren ergibt *lach*.

    LeseJenny:
    Ich habe keine Ahnung, in welchem Thalia genau ich war. Er war vielleicht 5 oder 10 Minuten von der Altstadt Galerie entfernt, aber ich weiß nicht mehr, wie viele Etagen er hatte *lach*.
    Ja, da hast du allerdings wirklich recht. Dresden ist eine klasse Stadt. Wenn alles klappt, dann wirds mich zum studieren wohl dorthin verschlagen...

    Jess:
    Ja, das hat die Buchhändlerin auch gesagt. Aber es kostet als Hardcover eben auch sein Geld... Mal schauen, wann ich es mir mal leiste :).

    Sayuri:
    Na auf die Idee bin ich ja mal gespannt.
    Schön zu hören, mal sehen was ich nun mit dem Design anfange (oder auch nicht *lach*).

    AntwortenLöschen
  7. Ich hab hier noch nicht so viel Erfahrung mit Hermes gemacht. Und sonst kommt eigentlich immer nur die gute alte Post und da sind sie immer sehr nett! Bei uns hier (zwei Häuser mit 3 "Familien) ist IMMER jemand zu Hause! Sprich, man könnte es zur Not auch bei den Nachbarn abgeben, wenn man denn klingelt...

    Das freut mich. Dann viel Spaß beim Experimentieren. ;-)

    AntwortenLöschen
  8. Hermes klingelt bei uns eigentlich immer um die Sachen loszuwerden, weil sie sonst nochmal kommen müssen... Und nett sind die Menschen auch meistens. Da hab ich mit der Post schlechtere Erfahrungen.

    AntwortenLöschen