Sonntag, 25. September 2011

Vielerlei: Coverliebe

Hallöchen, ihr Lieben!
Schon ist die Woche wieder rum und ich kann mal wieder stolz von mir behaupten, kein einziges Buch gekauft zu haben. Nicht mal bestellt oder vorbestellt habe ich irgendetwas *sich auf die Schulter klopf*.

Dafür habe ich aber ausgiebig auf Amazon gestöbert und englische Blogs hab ich mir auch mal wieder durchgeschaut. Und was kam dabei raus? Ein Haufen neuer englischer Bücher auf meiner Wunschliste - viele davon auch deshalb, weil sie fantastische Cover haben, also nutze ich die Gunst der Stunde, um mal wieder ein paar hübsche Cover zu zeigen:








Tja, und was sehen wir da? Lauter Mädchen/Mädchengesichter/Frauen/Frauengesichter. Ich weiß, ich meckere auch gern mal, dass mich dieser Einheitsbrei nervt, aber mittlerweile hauen die Verlage einfach lauter tolle Cover mit eben diesen Motiven raus. Wie es ja cbt momentan mit "Zweilicht" und "The Sign" auch schon macht.
Ich finde, die Cover sprechen für sich. Die möchte ich doch alle schon deshalb im Regal haben, weil sie so hübsch aussehen.

Bis auf "Visions of Magic" und "The Night Circus" sind sie aber Gott sei Dank noch nicht erschienen, was bedeutet, dass ich sie mir nach und nach ins Haus holen kann, wenn das Geld reicht.
Mit einem Klick kommt ihr übrigens zu den Inhaltsangaben, die mich allesamt ziemlich ungehauen haben.

Anfang nächster Woche werde ich dann hoffentlich auch wieder auf aktuellem Stand sein, was meine Rezensionen betrifft, denn es fehlt ja nur noch die zu "Nachtjägerin", welche ich heute bereits zur Hälfte geschrieben habe.

Aktuell lese ich ja außerdem "Totenzirkus", den vierten Band der Jill Kismet-Reihe und ich liebe ihn jetzt schon wieder. Ich wiederhole mich, aber es ist eine Schande, dass LYX die Serie nicht weiter verlegt.
Es ist jetzt schon wieder genauso spannend, wie eh und je. Und es läuft mir immer wieder kalt über den Rücken, denn jetzt hat es Jill auch noch mit Schwärmen von oberekligen Kakerlaken zu tun. Bäh!
Oben findet ihr übrigens das frisch veröffentlichte englische Cover zu Band 6.

Tja, jetzt wird erstmal schön ein Filmchen geschaut und danach werde ich mich wohl wieder Jill widmen. Mal sehen, was als nächstes passiert. Hoffentlich kommen die Kakerlaken nicht wieder *schauder*.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen