Sonntag, 28. August 2011

Regalzuwachs #39

Hallöchen, ihr Lieben!
Auch diese Woche konnte ich mir das Bücher-Shoppen nicht verkneifen. Wie auch, man könnte mich ja sonst für krank halten *lach*.

Zuallerst habe ich bei den Neuheiten "Zweilicht" von Nina Blazon erspäht. Und ich hoffe dieses Buch ist so gut, wie erwartet. Denn Nina Blazon in Verbindung mit dieser Schönheit von einem Cover - das muss doch gut sein, oder?!
Und wiedermal hab ich auf Grund einer Bloggerin - nämlich Kiala - einen Titel auf meiner Wunschliste weiter nach vorn gerückt und somit gleich gekauft. "Dunkle Sehnsucht" von Jeaniene Frost ist also mein zweiter Neuzugang der Woche. Und das habe ich auch schon beendet und war positiv überrascht, nachdem der letzte Teil nicht mehr ganz so klasse war. Cat und Bones sind und bleiben doch eines meiner Lieblingspaare.


Zweilicht von Nina Blazon:
Der 17-jährige Jay ist in der Stadt seiner Träume angelangt – ein Jahr wird er als Austauschschüler in New York, der Heimat seines verstorbenen Vaters, verbringen. Gleich zu Beginn verliebt er sich in die geheimnisvolle Madison mit den Indianeraugen. Doch was er keinem zu erzählen wagt: Hin und wieder taucht ein anderes Mädchen auf, das außer ihm niemand zu sehen scheint. Sie nennt sich Ivy und er kann nicht aufhören, an sie zu denken. Bis sie ihn schließlich in eine verwunschene Welt entführt, die seit Jahrhunderten kein lebender Mensch betreten hat. Als auch im New York der Gegenwart die Geister und Dämonen erwachen, beginnt für Jay ein Kampf auf Leben und Tod. Der Dämon mit dem Herzen aus Eis ist ihm auf der Spur und giert nach menschlichen Seelen. Und Jay muss sich entscheiden – zwischen zwei Mädchen, zwei Leben, zwei Wirklichkeiten … 

Dunkle Sehnsucht (Cat & Bones 5) von Jeaniene Frost:
Aus Liebe zu dem Vampir Bones wurde die Jägerin Cat Crawfield ebenfalls zu einer Untoten. Gemeinsam schützen sie die Menschen vor den Kreaturen der Nacht. Doch nun steht ein Krieg der Untoten bevor, der auch die Welt der Lebenden erschüttern wird. Die mächtige Voodoo-Königin Marie Laveau könnte das Zünglein an der Waage in diesem Konflikt sein. Aber die hat ganz eigene Pläne und wird sie erst offenbaren, wenn Cat dem König der Ghule im tödlichen Duell gegenübersteht – und Bones seiner Geliebten nicht beistehen kann …


Der Senf zum Sonntag:

Man möchte es nicht glauben, aber ich habe am Dienstag meine praktische Fahrprüfung bestanden. Gott, war ich aufgeregt - ich möchte nicht wissen, was los geht, wenn ich dann mein Abi schreiben soll... Zwar hab ich einmal das Blinken vergessen, aber ansonsten hat alles geklappt und so hab ich denn den Führerschein bekommen. Und seitdem kurve ich nun durch die Gegend und gefährde meine Umgebung *lach*.

Außerdem stehen nun schon wieder drei Rezensionen und eine Kurzmeinung aus. "Strange Angels 1: Verflucht" von Lili St. Crow habe ich ja schon länger beendet, seit Donnerstag bin ich nun auch mit "Speak" von Laurie Halse Anderson fertig und "Dunkle Sehnsucht" hat mich von Freitag bis gerade eben beschäftigt. Außerdem wollte ich ja in einer Kurzmeinung nochmal ein paar Zeilen zu "Der kleine Prinz" kundtun, aber auch dazu kam ich noch nicht. Mensch, mensch. Da werd ich mir wohl irgendwann sie Woche mal die Finger wundtippen müssen.
Aber bestimmt nicht morgen, da habe ich Gott sei Dank (Vorsicht, Ironie) erstmal von 7 Uhr bis 17 Uhr Schule und danach bin ich wahrscheinlich körperlich und geistig zu nichts mehr zu gebrauchen *lach*.

Jetzt gerade hardere ich mit mir, ob ich mich jetzt "Zweilicht" widmen soll, oder doch lieber "Nachtjägerin" von Jeaniene Frost, wenn ich doch einmal dabei bin... Mal schauen, jetzt geh ich mir erstmal ein Eis holen und setze mich in den Garten.

Ich wünsche euch allen einen schönen Start in die neue Woche!

Quellen Kurzbeschreibung: Zweilicht, Dunkle Sehnsucht

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch zum Führerschein! Allzeit gute Fahrt!
    Mein Gott, das ist bei mir schon 17 Jahre her... *schock* ;o)

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, jetzt müssen wir auf das ganz besondere Töff aufpassen, oder wie war das? :D Herzlichen Glückwunsch! Das Abi wird dagegen ein Klacks, wirst sehen. *g*

    Ohhh, mir hat "Nachtjägerin" ja gut gefallen. "Zweilicht" kenn ich ja noch gar nicht. Schande. Werf doch einfach ne Münze. *g*

    AntwortenLöschen
  3. Melanie:
    Dankeschön. Da fährst du ja schon eine ganze Weile ;). Ist schon eine schöne Sache, wenn man mobil ist, auch wenns heute wirklich teuer ist.

    Ami:
    Oh ja, sicher! Das Abi mach ich dann doch erst recht mit links ;). Na ja, irgendwie schafft man ja bekanntlich alles.

    "Nachtjägerin" ist vorhin auch zur nächsten Lektüre erkoren worden. Ich habe mich entschieden, "Nachtjägerin" davor zu bewahren, zur absoluten SuB-Leiche zu werden und habe mir erstmal das vorgenommen.

    AntwortenLöschen
  4. Hey, herzlichen Glückwunsch zur bestanden Prüfung und zum Führerschein!!! Ich wünsch dir viel Spaß beim Fahren :)

    AntwortenLöschen
  5. Glückwunsch zur bestandenen Prüfung! :)

    Mit "Zweilicht" hast du absolut einen guten Griff gemacht. Ich fand das Buch klasse. Wenn du dich nicht jetzt schon entschieden hättest, hätte ich dir gerade geraten, das als nächstes zu lesen.

    AntwortenLöschen
  6. yeahiiiii! herzlichen glückwunsch zur bestandenen prüfung!!!

    AntwortenLöschen
  7. Glückwunsch zur bestandenen Prüfung!
    Jetzt kannst du die Straßen unsicher machen *g*

    Zweilicht will ich auch noch unbedingt haben, bin gespannt wie du es findest! Ich find das Cover ja wunderschön...<3

    LG
    Asu

    AntwortenLöschen
  8. Melanie:
    Dankeschön. Den Spaß habe ich definitiv. Jetzt wo mein Fahrlehrer nicht mehr bei jedem kleinen Fehlerchen meckert kann, fahre ich wahsinnig gerne ;).

    fireez:
    Dankeschön!
    Ich werde den Teufel tun, und mich jetzt festlegen, weil ich mir meine nächsten Lektüren meistens nach aktueller Laune aussuche. Aber da ich selbst sehr gespannt auf das Buch bin, wird es sicherlich eines der nächsten sein, die ich mir vornehme :). Hoffentlich bin ich dann auch so begeistert!

    Anka:
    Dankeschön ;)

    Asu:
    "Unsicher" ist genau der richtige Ausdruck ;).
    Das Cover von "Zweilicht" ist wirklich absolut klasse. Als ich das gesehen habe, wusste ich, dass das Buch auf meine Wunschliste wandern würde, egal wie der Inhalt sich letztendlich anhört.
    Und im Regal sieht es auch ganz fantastisch aus, weil der Buchrücken schön gestaltet ist :).

    AntwortenLöschen