Montag, 22. August 2011

Regalzuwachs #38

Hallöchen, ihr Lieben!
Gestern hat wieder mal das Internet gestreikt und für jede Seite 5 Minuten zum Aufbauen gebraucht. Ja, die liebe Technik. Deshalb gibt es den Regalzuwachs heute und den Senf zum Sonntag machen wir eben mal zum Senf zum Montag.

Ich habe mal wieder bei Bookdepository bestellt und Englischbuch-Nachschub bestellt. Einmal ist das "Divergent" von Victoria Roth. Nach den vielen positiven Rezensionen und zuletzt der Begeisterung meiner Freundin, konnte ich nicht mehr wiederstehen. Ausschlag hat auch die tolle Rezension von Karo gegeben.
Und dann gab es noch einen Spontan-stöber-Kauf, nämlich "A Long, Long Sleep" von Anna Sheehan. Das Cover gefällt mir wahnsinnig gut und die Inhaltsangabe hat mich ein wenig an "Across the Universe" erinnert, weswegen ich neugierig geworden bin. Hoffentlich lohnt es sich, kennt das Buch schon jemand von euch?



Divergent von Veronica Roth:
In Beatrice Prior's dystopian Chicago, society is divided into five factions, each dedicated to the cultivation of a particular virtue—Candor (the honest), Abnegation (the selfless), Dauntless (the brave), Amity (the peaceful), and Erudite (the intelligent). On an appointed day of every year, all sixteen-year-olds must select the faction to which they will devote the rest of their lives. For Beatrice, the decision is between staying with her family and being who she really is—she can't have both. So she makes a choice that surprises everyone, including herself.
During the highly competitive initiation that follows, Beatrice renames herself Tris and struggles to determine who her friends really are—and where, exactly, a romance with a sometimes fascinating, sometimes infuriating boy fits into the life she's chosen. But Tris also has a secret, one she's kept hidden from everyone because she's been warned it can mean death. And as she discovers a growing conflict that threatens to unravel her seemingly perfect society, she also learns that her secret might help her save those she loves . . . or it might destroy her.

A Long, Long Sleep von Anna Sheehan:
Rosalinda Fitzroy has been asleep for sixty-two years when she is woken by a kiss. Locked away in the chemically induced slumber of a stasis tube in a forgotten subbasement, sixteen-year-old Rose slept straight through the Dark Times that killed millions and utterly changed the world she knew. Now, her parents and her first love are long gone, and Rose— hailed upon her awakening as the long-lost heir to an interplanetary empire— is thrust alone into a future in which she is viewed as either a freak or a threat. Desperate to put the past behind her and adapt to her new world, Rose finds herself drawn to the boy who kissed her awake, hoping that he can help her to start fresh. But when a deadly danger jeopardizes her fragile new existence, Rose must face the ghosts of her past with open eyes— or be left without any future at all.

Und dann gibt es den Senf zum Montag (in Zukunft aber hoffentlich wieder den zum Sonntag) :

Noch bis diesen Freitag läuft mein Bloggeburtstagsgewinnspiel. Viele von euch haben mir schon tolle Texte, Gedichte, Bilder und einiges mehr geschickt. Wer noch mitmachen möchte, sollte sich also auch etwas überlegen ;).


Tja, heute hatte ich das Glück, nach 6 Wochen endlich wieder zur Schule zu dürfen. Ich fühl mich wie eine alte Oma mit meinem "Das ging alles so schnell, jetzt bin ich schon in der 12. Klasse", weil ich viel lieber noch ein bisschen mehr Zeit bis zum Abi hätte (Sachsen macht nach der 12. Klasse Abi, nicht nach der 13.). Aber es ist nicht zu ändern und bis 9. September muss ich mir nun darüber klar werden, ob ich meine Prüfungsfächer wirklich so nehme, oder doch noch mal umsattele. Momentan tendiere ich zu schriftlichen Prüfungen in Deutsch, Englisch und Mathe und mündlichen Prüfungen in Russisch und Geschichte. Im Prinzip habe ich sowieso keine großartige andere Wahl, also wird es wohl dabei bleiben.
Na dann, auf in's neue Schuljahr...
Quelle Inhalte: Divergent, A Long, Long Sleep

Kommentare:

  1. Ich habe vor ein paar Tagen "A long long sleep" (allerdings auf Deutsch unter dem Titel "Solange ich schlief") auf Amazon entdeckt und fand den Klappentext ebenfalls sehr interessant. :)

    Viel spaß in der Schule, glücklicherweise habe ich noch drei kleine Wochen Ferien. :)

    AntwortenLöschen
  2. Also du schreibst ja fast das selbe wie ich in Sachen Schule. Ich hab zwar noch zwei Jahre (9 + 10 Klasse) vor mir aber bin auch erstaunt das ich schon in der 9. bin.

    Wohnst du auch in Sachsen? ich auch :DD

    Liebe Grüße Jenny

    http://lese-jenny.blogspot.com/2011/08/sorry-schule-und-was-sonst-noch-so.html

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab gerade mal geschaut, sicher meinst du "Während ich schlief", aber cool, ich wusste gar nicht, dass sich bereits ein deutscher Verlag das Buch gesichert hat.
    Nur finde ich das Cover wieder so langweilig, aber was soll's.

    Freu dich! In 3 Wochen kann man einiges machen! Ich wünsch dir noch viel Spaß in deinen Ferien ;).

    AntwortenLöschen
  4. "Während ich schlief" ist auch schon auf meiner Wunschliste. :D Und "Divergent" muss ich mir demnächst auch noch besorgen.

    Ja ja, die Schule geht schneller vorbei als man denkt. ;-) Genieß die Zeit noch, vor allem die Ferien. *g*
    Oi, und Mathe schriftlich?! Das tät ich mich nicht trauen. :O Aber du schaffst das bestimmt. *daumendrück*

    AntwortenLöschen
  5. achja, Divergent steht schon seit einiger Zeit im Bücherregal, aber irgendwie komme ich mit dem Lesen grade nicht hinterher - so wie immer halt ;)

    Ansonsten wünsche ich dir einen guten Start ins Abijahr und alles Gute!
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Ami:
    Haha, na wenigstens ist das Buch schonmal nicht gänzlich unbekannt. Und bei Divergent kannst du ja dann auch warten, bis es auf Deutsch kommt.

    Tja, also mündlich ist Mathe noch schlimmer als schriftlich und da es als Prüfungsfach vorgeschrieben ist, nehme ich wenigstens das kleinere Übel. Ich hoff doch auch, dass ich das irgendwie pack.

    Melanie:
    Wer kommt denn schon mit dem Lesen hinterher? Das schaff ja nichtmal ich und mein SuB ist wesentlich kleiner als deiner ;)

    AntwortenLöschen
  7. Hui, da freue ich mich aber!!!! :)))) Schön, dass Dir meine Rezi gefallen und den Ausschlag zum Kaufen gegeben hat. Sowas ehrt mich doch sehr. Und das Buch hat es natürlich auch verdient! :) Freu Dich drauf!

    AntwortenLöschen
  8. Upps, ja ich meinte "Während ich schlief". Das mit dem "Solange" war wohl ein anderes Buch, nämlich "Solange du schläfst". Mensch, da kommt man aber durcheinander. :D

    ABer du hast recht, ich finde das Originalcover auch (wie so oft) um einiges schöner. :/

    AntwortenLöschen
  9. Kopf hoch! Die Studentenzeit ist die schönste Zeit :) Rückblickend ist die Schule eher langweilig gewesen...wahre Freunde findet man im Studium, man kann mehr machen, vertieft das was einen Spaß macht..willst du nach dem Abi studieren? Ich kann es jedem empfehlen- meine Eltern sagten immer schon: Studentenzeit ist die schönste Zeit und ich kann nur sagen: recht hatten sie! :D

    AntwortenLöschen
  10. Hey,
    hier habe ich eine kleine Überraschung für dich: http://lesefee.blogspot.com/2011/08/awards-neue-awards.html
    Herzlichen Glückwunsch!

    LG
    die Lesefee

    AntwortenLöschen
  11. Karo:
    Deine tolle Rezi hat die Ehrung auf verdient ;) Ich freu mich auch schon sehr drauf! Wenn alle es so positiv bewerten, muss ja schließlich etwas Tolles dran sein ;).

    Livi:
    Kein Ding, geht mir auch manchmal so. Hat sich der Verlag ja auch wieder einen sehr einprägsamen Titel ausgesucht. Druchschnittstitel, Durchschnittscover, was soll man da sagen...
    Geht mir auch sehr oft so wie dir ;)

    Ayanea:
    Das hoffe ich doch. Ich möchte studieren - wozu plage ich mich denn sonst bis zum Abitur *lach*. Nein Quatsch, aber ich wollte das eigentlich schon immer, von daher steht es für mich außer Frage.

    Lesefee:
    Vielen Dank! Freut mich, von dir beehrt zu werden.

    AntwortenLöschen