Sonntag, 7. August 2011

Regalzuwachs #37

Hallöchen, ihr Lieben!
Diese Woche ist gleich am Montag ein neues Buch in mein Regal gewandert, als ich in Ulm war. Neben dem wunderschönen Münster hat die Stadt nämlich auch einen schönen Buchladen mit einer niedlichen Mini-Englischbuchecke.

Gekauft habe ich mir dort "Across the Universe" von Beth Revis. Auf das Buch bin ich sehr gespannt, zumal es ja die Tage auch auf Deutsch erscheint, wo es aber wieder mal ein Hardcover ist, für das ich das Geld nicht habe. Außerdem mag ich auch das Cover und den Titel nicht gar so sehr.

Across the Unsiverse von Beth Revis:
Amy has left the life she loves for a world 300 years away Trapped in space and frozen in time, Amy is bound for a new planet. But fifty years before she's due to arrive, she is violently woken, the victim of an attempted murder. Now Amy's lost on board and nothing makes sense - she's never felt so alone. Yet someone is waiting for her. He wants to protect her; and more if she'll let him. But who can she trust amidst the secrets and lies? A killer is out there - and Amy has nowhere to hide...

Und auch heute wieder der Senf zum Sonntag:

Die Coverabstimmung zu "Göttlich verloren" (Josephine Angelini), dem Nachfolger von "Göttlich verdammt" ist beendet. Ich fand ja beide nicht himmelhochbegeisternd, aber jetzt ist es auch noch das meiner Meinung nach weniger schöne Cover geworden *seufz*.
Macht euch hier euer eigenes Bild.

Morgen startet außerdem die Aktion "7 Days 7 Books" von Melanie. Letzte Chance, doch noch schnell mitzumachen ;)!
Ich freue mich schon sehr auf die Aktion und hoffe, dass sich bis auf meine Fahrstunden nichts zwischen mich und meine Bücher stellt *lach*. Die habe ich ja wie gesagt momentan jeden Tag... Ja ja, die Prüfung rückt näher... keine 2 Wochen mehr. Oh Gott.

Kommentare:

  1. Across the Universe will ich auch noch unbedingt lesen, je schneller desto besser, weil dazu gibt es (abgesehen vom Cover) fast nur positive Stimmen, sowohl zum Original als auch zur Übersetzung (bis jetzt) und ich werde immer neugieriger...

    Ich wünsch dir für nächste Woche nicht nur viel Spaß beim Lesen, sondern auf bei den Fahrstunden :)
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. "Across the universe" werd ich mir auch auf Englisch holen. ;-) Und zwar aus denselben Kriterien wie du. *lach*
    Ich schaffe NIEMALS 7 Bücher in 7 Tagen. Ich hab das vorletzte Woche VERSUCHT. Nada. Geht einfach nicht, dafür les ich vieeeeeeel zu langsam. :-/ Ich wünsch dir aber viel Spaß! :D
    Und die Prüfung wird auch schon werden. ;-) Hat bisher jeder geschafft. *daumen drück*

    AntwortenLöschen
  3. Hey Jasmin!
    Du warst in Ulm? Ulm ist toll! Hat's dir denn gefallen? Ich arbeite in Ulm und habe mich richtig in die süße Stadt verliebt :)
    Liebe Grüße
    Anka

    AntwortenLöschen
  4. Melanie:
    Stimmt, ich habe auch kaum Schlechtes über das Buch gehört :) Ich hoffe doch mal, dass sich das dann bestätigt!
    Dankeschön, ich glaube Spaß werden wir alle haben beim 1-Buch-pro-Tag-lesen ;).

    Ami:
    Tja, irgendwie werden wir wohl immer einen ähnlich Geschmack haben, wie ich die Sache so sehe ;).
    Ich schaffe auch niemals 7 Bücher in 7 Tagen, dass kann ich dir prophezeien, aber das hindert mich ja nicht daran, trotzdem bei der Aktion mitzumachen. Letztendlich geht es ja auch darum, einfach viel zu lesen. Für 1 Buch pro Tag ist mein Lesetempo auch zu langsam *lach*. Aber es ist eine Herausforderung und ich will einfach mal wieder viel nacheinander lesen :)
    Ich hoff's doch, aber der beste Autofahrer bin ich weiß Gott nicht *hihi*.

    Anka:
    Jaaa, ich war in Ulm :) Und ich habe mich gleich in die Stadt verliebt. Das Münster finde ich klasse, eine schöne Sicht hat man von oben auch. Dazu kommt ein gutes Maß an Shopping-Möglichkeit und der Charme der kleinen Gassen und niedlichen Häuser... einfach herrlich.
    Ich hoffe, in die Stadt in Zukunft auch noch mal zu kommen, von meinem Bruder aus sind es gute 50 km bis dort hin, also nicht soooo weit.

    AntwortenLöschen
  5. Ich versuch auch mein Glück. Aber am Wochenende (inkl. Freitag) werd ich nicht zu viel kommen. Außerdem muss ich meine Wohnung noch einmal von oben bis unten putzen. D: Macht aber bestimmt Spaß. ;-)
    Ach, das kommt alles mit der Übung. *zwinker* Wenn ich jetzt dran denke, wie ich damals gefahren bin - ohje! Aber ich denke, das geht einem dann einfach in Fleisch und Blut über - sobald man die Praktische bestanden hat. *g*

    AntwortenLöschen
  6. Haha. Sauber machen könnte ich auch mal. Ich hab ja nur mein Zimmer, aber das sieht schlimm aus. Wie bei Hempels unter'm Sofa... *lach*.

    Das hoffe ich doch! Ich denke, sobald der Fahrlehrer nicht mehr neben einem Sitz, ist es nur noch halb so wild, wenn einem keiner mehr jedes Fehlerchen unter die Nase reibt. Ich vertrau mal auf dein Urteil ;)

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin deiner Meinung, ich finde das Cover von "Göttlich verloren", das verloren hat ( :D ) auch um einiges schöner. :)

    Aw, "Across the universe"! Das habe ich hier auch liegen, allerdings auf Deutsch. Ich habe auch schon angefangen zu lesen, allerdings ist mir ein anderes Buch dazwischen gekommen, deswegen werde ich es wohl oder übel aufschieben müssen.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,

    ich hoffe du freust dich auch über einen Award, der nichts mit Büchern zu tun hat ;)

    http://maedchenspricht.blogspot.com/2011/08/you-are-my-sunshine-my-only-sunshine.html

    AntwortenLöschen
  9. Livi:
    Na dann bin ich ja wenigstens nicht alleine *lach*. Ich finde einfach, dass das Platz 1-Cover einige Macken hat, die das andere nicht hatte. Aber was soll's, ist nicht mehr zu ändern.

    Wie gefiel dir denn der Anfang? Ich bin ja schon sehr gespannt, was mich erwartet :)

    maedchen:
    Vielen Dank, und klar freue ich mich auch über einen Nicht-Buchblog-Award ;) Schön auch mal von "außerhalb" beehrt zu werden!

    AntwortenLöschen
  10. Wie mir das, was ich bisher gelesen habe, gefiel? Na ja, es waren nicht mehr als 50 Seiten, jedoch muss ich sagen, dass mir der Schreibstil nicht ganz zusagt. Ich weiß nicht, ob es an einer schlechten Übersetzung liegt, oder ob es einfach der Stil der Autorin ist. Ich persönlich fand bisher, dass vieles zu wenig beschrieben wurde, sodass ich mir bisher gar kein richtiges Bild vom Geschehen machen konnte.
    Die Idee an sich finde ich nach wie vor richtig klasse und es ist definitiv noch zu früh, um zu urteilen. Mal sehen, was die nächsten paar hundert Seiten hergeben. :)

    Ich bin jedenfalls schon gespannt, wie du es so finden wirst. :)

    AntwortenLöschen