Montag, 23. Mai 2011

Vielerlei #12: Der Stand der Dinge

Hallöchen, ihr Lieben!
So, jetzt gibt's das gestern versprochene Geschwafel:

Das Wetter lässt ja momentan keine Wünsche offen – bis auf die für Freitag/Wochenende angekündigten Gewitter. Ich hoffe mal, dass die an meiner Stadt schön vorbeiziehen, damit das Wochenende mit seinen geplanten Unternehmungen nicht buchstäblich ins Wasser fällt!

Lesetechnisch ging es dank einer Minilesesession gestern Abend sogar mal wirklich vorwärts! Somit habe ich es geschafft, „Die Krieger der Königin“ von L. J. McDonald zu beenden und bin total begeistert vom Buch. Ab mit euch in den Buchladen, das solltet ihr euch nicht entgehen lassen. Die Welt, in der die Geschichte spielt, überzeugt absolut und die Geschehnisse sind spannend bis hinten. Ein kleines Minus gab es zwar auch, aber mehr dazu in meiner Rezi, die hoffentlich irgendwann in den nächsten Tagen geschrieben werden wird und dann online geht.

Als nächstes befasse ich mich nun endlich mit „Spider’s Bite“ von Jennifer Estep. Ein Lesetipp von Melanie, daher bin ich mir eigentlich sicher, dass mir das Buch nur gefallen kann! Ist dann auch mal wieder ein englisches Buch, von denen ich ja in letzter Zeit nichts groß gelesen habe.

Inhalt: My name is Gin, and I kill people. They call me the Spider. I'm the most feared assassin in the South -- when I'm not busy at the Pork Pit cooking up the best barbecue in Ashland. As a Stone elemental, I can hear everything from the whispers of the gravel beneath my feet to the vibrations of the soaring Appalachian Mountains above me. My Ice magic also comes in handy for making the occasional knife. But I don't use my powers on the job unless I absolutely have to. Call it professional pride.
Now that a ruthless Air elemental has double-crossed me and killed my handler, I'm out for revenge. And I'll exterminate anyone who gets in my way -- good or bad. I may look hot, but I'm still one of the bad guys. Which is why I'm in trouble, since irresistibly rugged Detective Donovan Caine has agreed to help me. The last thing this coldhearted killer needs when I'm battling a magic more powerful than my own is a sexy distraction...especially when Donovan wants me dead just as much as the enemy.

Filmtechnisch habe ich gestern nach dem Mittag mit meiner Schwester „Er steht einfach nicht auf dich“ gesehen.
Ein wirklich schöner Film über Glück und Leid beim Verlieben und in der Beziehung. Es geht im Film um mehrere Frauen, deren Geschichten parallel erzählt werden und durch die gemeinsamen Freundschaften der Frauen auch teilweise zusammenhängen. Die einen Trennen sich von ihren Partnern, die anderen Suchen die perfekten Partner noch und am Schluss gibt es für jeden ein Happy End – nicht unbedingt mit der persönlichen großen Liebe, aber es geht ja auch ohne!
Trotz der vielen Handlungsstränge erhält jeder Charakter seinen Raum und man teilt den Herzschmerz mit ihnen.
Alles in allem also eine unterhaltsame Komödie für zwischendurch!
Den Trailer kann man sich hier ansehen.

Musiktechnisch habe ich mich mal wieder in einen Song verliebt – vielleicht etwas speziell, aber schöööön: Austra – Lose it.

Tja, ansonsten wird sich in nächster Zeit womöglich nicht gar so viel tun, wie es auch schon die vergangenen Wochen so war. Ich hoffe, wie gesagt, diese Woche dazu zu kommen, die Rezension zu schreiben und dann gibt’s womöglich erst wieder am Sonntag was Neues von mir. Morgen und Donnerstag schreibe ich meine Schreckensklausuren in Mathe und Chemie, für die theoretische Fahrprüfung muss ich auch langsam mal was tun und Freitag und Samstag wird der Geburtstag einer Freundin gefeiert.
Alles wünsche ich schon mal vorsorglich allen eine schöne Woche! :)

Quellen: Spider's Bite: Cover, Inhalt: Er steht einfach nicht auf dich: Cover

Kommentare:

  1. Dann bin ich mal auf deine Rezi zu "Die Krieger der Königin" gespannt. Das Buch begegnet mir derzeit scheinbar überall. Aber irgendwie bin ich noch ein bisschen skeptisch. :-/

    "Er steht einfach nicht auf dich" hab ich damals sogar im Kino gesehen. :D Aber "Tatsächlich Liebe" gefällt mir immer noch besser. ;-) Dass der Film auf einem Buch basiert wusste ich gar nicht. o_O

    AntwortenLöschen
  2. ui, dann hoffe ich wirklich, dass der Buchtipp dich überzeugen kann!! viel Spaß beim Lesen und ich bin schon gespannt auf deine Meinung dazu :)

    AntwortenLöschen
  3. Ami:
    Ich war anfangs auch recht skeptisch, aber das hat sich schnell in in Begeisterung verwandelt! Ich kann dir das Buch nur empfehlen ;)

    Ich wusste von der Buchvorlage an und für sich auch nichts, hab es bloß hinten auf der DVD gelesen.
    "Tatsächlich Liebe" kenne ich gar nicht, von daher kann ich da keine Vergleiche ziehen *lach*.

    Melanie S.:
    Also bisher bin ich sehr positiv angetan, allerdings hab ich mit meinen guten 50 gelesenen Seiten auch noch einiges vor mir :)

    AntwortenLöschen
  4. Ist schon auf meinen Wunschzettel gelandet. :D

    Oh, und wenn die "Er steht einfach nicht auf dich" sehr gut gefallen hat, dann schau dir auch mal "Tatsächlich Liebe" an. Am besten gegen Weihnachten. :D Oder kennst du "Valentinstag"? Das ist auch so was in der Art. ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Na dann bin ich gespannt, was du sagst ;)

    "Valentinstag" kenne ich und das hat mir auch gut gefallen, also glaube ich, das "Tatsächlich Liebe" was für mich sein könnte. Also notiere ich das mal für kommende Weihnachten :)

    AntwortenLöschen