Sonntag, 20. März 2011

Regalzuwachs #26: Buchmesseneinkäufe

Hallöchen, ihr Lieben!
Wie gestern versprochen gibt es heute den Regalzuwachspost mit allen gekauften Büchern, geschenktem Zettelkram und den Autogrammen.

Gekauft habe ich Freitag wie gesagt "3,2,1... Liebe! 9" von Kanan Minami, "Black Bird 9", "Ruf der Vergangenheit" von Nalini Singh und "Ascheherz" von Nina Blazon. Bis auf cbt haben alle Verlage an ihren Ständen verkauft und so konnte ich bis auf "Ascheherz" auch alle Bücher direkt beim Verlagsstand kaufen und bekam ein paar Goodies dazu.
Samstag kamen dann noch "Neva" von Sara Grant und "Die Flammende" von Kristin Cashore dazu, da ich mir die unbedingt signieren lassen musste.


Neva von Sara Grant:
Die 16-jährige Neva hat es satt, keine Antworten auf Fragen zu bekommen, die sie nicht einmal laut stellen darf: Warum wird ihr Heimatland von einer undurchdringbaren Energiekuppel von der Außenwelt abgeschottet? Warum verschwinden immer wieder Menschen spurlos? Und was ist mit ihrer Großmutter geschehen, die eines Tages nicht mehr nach Hause kam? Gemeinsam mit ihrer besten Freundin Sanna beschließt Neva, Antworten zu verlangen und nicht mehr brav alle Gesetze und Regeln zu befolgen. Doch dabei verliebt sie sich nicht nur in den einen Jungen, der für sie tabu sein muss – sondern gerät auch in tödliche Gefahr …

Ascheherz von Nina Blazon:
Seit einem Unfall ist Summers Gedächtnis wie ausgelöscht. Sie weiß nur eines: Der Blutmann, der sie in ihren Albträumen verfolgt, ist nun in ihr Leben getreten und will sie töten. Und er scheint nicht der Einzige zu sein, der sie verfolgt. Der geheimnisvolle, engelhaft schöne Anzej rettet ihr das Leben. Auf ihrer gemeinsamen Flucht in das ferne Nordland muss Summer erkennen, welchen Verrat sie vor Jahrhunderten begangen hat: Einst gehörte sie zu den Zorya, deren Kuss den Sterblichen den Tod bringt. Doch einem Mann mit sanften Augen, der in ihren Armen sterben sollte, schenkte sie die Ewigkeit. Nun fordert Lady Mars, die Herrin des Todes, das Leben zurück, um das sie betrogen wurde. Kann Summer den Tod ein weiteres Mal überlisten oder muss sie ihre Liebe opfern, um selbst Lady Mars tödlichem Kuss zu entgehen?


Die Flammende von Kristin Cashore:
Wer das Mädchen mit den Haaren wie Feuer einmal gesehen hat, wird sie nie wieder vergessen: Fire übt eine unwiderstehliche Macht auf alle Lebewesen in ihrer Nähe aus. Zudem kann sie in die Gedanken anderer Menschen eindringen - nur nicht in die von Prinz Brigan. Was für ein Mensch ist dieser unnahbare Feldherr, und welche Rolle spielt er im Kampf um den Thron? Fire kann sich dem Netz aus Verschwörungen, das sich um sie herum entspinnt, nicht entziehen. Ebenso wenig wie dem Mann, der so widerstreitende Gefühle in ihr hervorruft ...

3,2,1... Liebe!, Band 9 von Kanan Minami:
Als Tsubaki und Kyota notgedrungen die Nacht in einem Hotel auf Hateruma verbringen, bietet Kyota ihr das Zimmer an und will selbst auf dem Dach schlafen, falls sie noch nicht bereit für eine gemeinsame Nacht sei. Doch Tsubaki besteht darauf, dass sie beide zusammen im Zimmer übernachten. Ist sie etwa bereit für mehr ...?

Ruf der Vergangenheit von Nalini Singh:
Dev Santos findet er eine bewusstlose Frau vor seiner Haustür. Als sie aufwacht, stellt er fest, dass sie eine Mediale ist. Katya hat ihr Gedächtnis verloren. Das Einzige, woran sie sich erinnert, ist der Auftrag, den sie von einem Unbekannten erhalten hat: Sie soll Dev Santos töten. Dieser Auftrag ist ihr so tief ins Bewusstsein eingeprägt, dass es ihre ganze Kraft kostet, sich dagegen zu wehren. Doch was geschieht, wenn sie diesen Kampf irgendwann verliert? Dev entwickelt unerwartet tiefe Gefühle für die hübsche Mediale. Kann er Katya helfen und mit ihr gemeinsam denjenigen finden, der es auf sein Leben abgesehen hat?


Black Bird 9 von Kanoko Sakurakouji:
Dämonisch angehauchte Fantasy, eine wunderbare Story und Romantik. Und das alles brillant umgesetzt von Mangaka Kanako Sakurakoji! Wenn Misao ihren dämonischen Kyou heiratet, wird sie wohl den Kontakt mit ihrer Familie abbrechen müssen ... und dazu kommen all die nervenaufreibenden Intrigen und Kämpfe in der Welt der Dämonen ...

Weitere Autogramme bekam ich von Isabel Abedi in "Whisper", von Bettina Belitz in "Splitterherz" und von Kai Meyer in "Arkadien brennt":


 Und Leseproben, Lesezeichen, Poster und Kataloge habe ich auch haufenweise bekommen:



Und so ist so auch schon wieder zu Ende, die Leipziger Buchmesse 2011. In knapp 4 Stunden schliest sie zum letzten Mal für dieses Jahr ihre Pforten und es heißt warten. Und vom 15. - 18. März 2012 steigt die nächste Buchmesse, und ich werde auch jeden Fall anwesend sein ;)

Bilder sind durch einen Klick wie immer vergrößerbar

Kommentare:

  1. Ein Autogramm von Kirstin Cashore kriege ich (anscheinend) auch - Gut, wenn man Kontakte hat, oder? :D

    Arkadien erwacht würde ich noch gerne lesen, ich habe schon soo viel gutes von dem Autor gehört. Mit Ascheherz wirst du bestimmt viel Spaß haben, ich habe das Buch gelieeebt! ;)
    Neva und Die Flammende habe ich auch noch hier :) Freue mich schon auf beides :)

    AntwortenLöschen
  2. Von meiner Mum aus durfte ich nur ein Buch mitnehmem von der Messe, da sie schon die ganzen Bücher schleppen musste die mitgenommen wurden. Naja das Buch bekomm ich wahrscheinlich auch erst zu Ostern =) Lg, Jenny

    Mein Blogpost zu der Messe folgt noch

    AntwortenLöschen
  3. Pia:
    Ja, Kontakte sind immer was vorteilhaftes, ich kenne das ;) Kristin Cashore ist auch eine sehr sympatische Autorin.

    Die Arkadien-Reihe kann ich dir wirklich nur ans Herz legen, ich liebe sie!
    Ich bezweifle nicht, dass "Ascheherz" mir gefallen wird, da ich auch "Faunblut" von Nina Blazon geliebt habe und die Bücher ja anscheinend beide in derselben Welt spielen.

    Lese Jenny:
    Bin schon gespannt, was du rückblickend so alles zur Buchmesse zu sagen hast :)
    Also mit einem Buch komme ich nie aus, wenn ich auf der Buchmesse bin. Es sind immer über 5 Bücher, die ich mitbringe, sonst weiß ich ja gar nicht mehr, für was ich mich entscheiden soll. Es war schon so wahnsinnig schwer, zu entscheiden, was ich mitnehme und was ich liegen lasse.

    AntwortenLöschen
  4. einen tollen zuwachs hast du dir ins haus geholt

    lg kerry

    AntwortenLöschen
  5. Huhu
    da hast du ja ordentlich zugeschlagen ;)
    Dank des Projekts Buchkauffrei hab ich mir nur zwei Bücher auf der Messe gekauft :)
    Schau mal hier (ich hab dir was mitgebracht)
    http://bit.ly/hF6fvm

    AntwortenLöschen
  6. Mensch, ich bin richtig neidisch. :D

    Ich muss nächstes Jahr die Messe auch unbedingt mal einplanen! Dieses Jahr war's dann doch einfach zu kurzfristig (denn es stand noch aus, ob wir dieses Jahr nun auf die Connichi fahren oder nicht...).

    Aber tolle Neuzugänge! Ich mag auch. *hihi*

    AntwortenLöschen
  7. Penny:
    Deswegen habe ich bei dem Projekt gar nicht erst mitgemacht. Was an Bücherfasten in die Buchmessezeit fällt, das kann ich eh nie im Leben einhalten (wobei es ja auch so schon schwer genug ist *lach*).
    Dankeschön für den Award!

    Ami:
    Du kriegst doch auch was ;) So ziemlich alles, was ich an kostenlosem Kram fotografiert habe, wirst auch du im Laufe der nächsten Tage in der Post haben ;)

    Merk dir den 15. bis 18. März einfach mal vor, irgendwann muss es ja mal klappen!

    AntwortenLöschen
  8. Hallo =)
    Ich habe dir einen Award verliehen
    http://booksmademyday.blogspot.com/2011/03/mein-erster-award.html

    Alles Liebe
    Vanessa

    P.S. Ich bin richtig neidisch auf die vielen Widmungen :).

    AntwortenLöschen
  9. Wow, dann war das ja ein sehr ereignisreicher Tag auf der Buchmesse :) Sehr schön.

    AntwortenLöschen
  10. Oh jaaaa, es war schon schön. :) <3

    AntwortenLöschen
  11. Tolle Ausbeute! :D Ich hoffe, zumindest mit der Arkadien brennt-Signatur kann ich dann Freitags gleichziehen ^^

    AntwortenLöschen
  12. Eine beneidenswerte Ausbeute hast du da mitgebracht. Da freue ich mich schon auf deine Meinung zu den einzelnen Büchern- :)

    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen