Sonntag, 20. Februar 2011

Regalzuwachs #22

Hallöchen, ihr Lieben!
Auch diese Woche hat es mich natürlich in einen Buchladen verschlagen. Ich kann einfach an keinem Buchladen vorbeigehen, ohne einen Blick hineingeworfen zu haben. Und dabei ist mir diesmal "Black Dagger 16: Mondschwur" von J.R. Ward in die Hände gefallen. Das musste diesmal einfach mit!
Und dank einer lieben Freundin von LovelyBooks bin jetzt wieder um zwei englische Bücher reicher. Sie hat mir zu unschlagbaren Preisen "Wondrous Strange" von Lesley Livingston und "Soulless" von Gail Carriger verkauft.


The Parasol Protectorate 1: Soulless von Gail Carriger:
Alexia Tarabotti is laboring under a great many social tribulations. First, she has no soul. Second, she's a spinster whose father is both Italian and dead. Third, she was rudely attacked by a vampire, breaking all standards of social etiquette.

Where to go from there? From bad to worse apparently, for Alexia accidentally kills the vampire -- and then the appalling Lord Maccon (loud, messy, gorgeous, and werewolf) is sent by Queen Victoria to investigate.

With unexpected vampires appearing and expected vampires disappearing, everyone seems to believe Alexia responsible. Can she figure out what is actually happening to London's high society? Will her soulless ability to negate supernatural powers prove useful or just plain embarrassing? Finally, who is the real enemy, and do they have treacle tart?

Black Dagger 16: Mondschwur von J. R. Ward:
Im Dunkel der Nacht tobt ein unerbittlicher Krieg zwischen den Vampiren und ihren Verfolgern. Die besten Krieger der Vampire haben sich zur Bruderschaft der BLACK DAGGER zusammengeschlossen, um sich mit allen Mitteln zur Wehr zu setzen. Ihr grausamster Kampf ist jedoch die Entscheidung zwischen Pflicht und glühender Leidenschaft – eine Entscheidung, die dem jungen John Matthew besonders schwer fällt. Denn er fühlt sich von der mysteriösen Xhex magisch angezogen, obwohl sie ein Geheimnis verbirgt, das die gesamte Bruderschaft in Gefahr bringen kann…

Wondrous Strange von Lesley Livingston:
Since the dawn of time, the Faerie have taken. . . .
Seventeen-year-old actress Kelley Winslow always thought faeries were just something from childhood stories. Then she meets Sonny Flannery. He's a changeling—a mortal taken as an infant and raised among Faerie—and within short order he's turned Kelley's heart inside out and her life upside down.
For Kelley's beloved Central Park isn't just a park—it's a gateway between her ordinary city and the Faerie's dangerous, bewitching Otherworld. Now Kelley's eyes are opening not just to the Faerie that surround her, but to the heritage that awaits her . . . a destiny both wondrous and strange.

Quelle Buchinformationen: Soulless, Mondschwur, Wondrous Strange

Kommentare:

  1. Wondrous Strang und Soulless will ich auch noch lesen :) Viel Spaß damit :)

    AntwortenLöschen
  2. Mondschwur ist eine gute Wahl! ;-)
    Die anderen kenne ich nicht, aber ich bin sicher wenn Du sie ausgewählt hast, werden sie Dir auch Freude bringen ;-)

    Viel Spaß beim lesen

    Liebe Grüße,
    Natascha

    AntwortenLöschen
  3. Pia:
    Dankeschön1 Von "Soulless" hab ich ja schon viel gehört, aber was "Wondrous Strange" angeht, da hab ich einfach zugegriffen weil Inhalt und Preis mir zugesagt haben, ich kannte das Buch vorher gar nicht ;)

    Kuss der Verzweiflung:
    Na das hoffe ich doch *lach*. Jetzt lese ich erstmal "Vampirseele" und dann kommt gleich im Anschluss "Mondschwur" dran. Bis jetzt gefällt mir John schon sehr gut.

    AntwortenLöschen
  4. Soulless ist auch schon ewig auf dem Wunschzettel, aber bis jetzt -immer- noch nicht gekauft, dabei habe ich schon so viele tolle Dinge drüber gehört... aber spätestens wenn es es übersetzt wird, werde ich es auch lesen *g*

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe "Soulless" und hoffe sehr, dass es dir auch so gut gefallen wird. "Wondrous Strange" ist auf meiner Wunschliste und ich bin auf deine Meinung gespannt.

    AntwortenLöschen
  6. oh klasse! ich sollte auch mal wieder zu einem englischen buch greifen... :)
    viel spaß beim lesen!

    liebe grüße
    anka

    AntwortenLöschen
  7. Melanie:
    Eigentlich stand die Reihe bei mir ja auch auf Deutsch auf dem Wunschzettel. Da mir aber die englischen Cover sowieso einen Tick besser gefallen, konnte ich nicht nein sagen, als mir Band 1 dann auch noch billiger angeboten wurde...

    Sabrina:
    Das hoffe ich auch, habe schon so meine Erwartungen an das Buch ;)

    AntwortenLöschen