Dienstag, 22. Februar 2011

News: deutsche Fortsetzung zu "Meridian" und neue Termine auf der Leipziger Buchmesse

Hallöchen, ihr Lieben!
Heute habe ich einige interessante Dinge auf Facebook gelesen:

Schon länger ist bekannt, dass es eine Fortsetzung zu "Meridian" von Amber Kizer geben soll, die am 12. Juli 2011 erscheint: Wildcat Fireflies von Amber Kizer.

Inhalt: Meridian Sozu is a Fenestra—the half-human, half-angel link between the living and the dead. She has the dark responsibility of helping souls transition safely into the afterlife. If people die without the help of a Fenestra, their souls are left vulnerable to be stolen by the Aternocti, a dark band of forces who disrupt the balance of good and evil in the world and cause chaos.
Having recently lost her beloved Auntie—the woman who showed her what it meant to be a Fenestra—Meridian has hit the road with Tens, her love and sworn protector, in hopes of finding another Fenestra. Their search leads them to Indiana, where Juliet, a responsible and loving teenager, works tirelessly in the nursing home where she and several other foster kids are housed. Surrounded by death, Juliet struggles to make a loving home for the younger kids, and to protect them from the violent whims of their foster mother. But she is struggling against forces she can't understand . . . and even as she feels a pull toward the dying, their sickness seems to infect her, weighing her down. . . .
Will Meri and Tens find Juliet in time to save her from a life of misery and illness? And will Meri and Tens' own romance weather the storms of new discoveries?

Der PAN-Verlag hat nun auf Facebook verlauten lassen, dass er sich die Rechte für den Roman gesichert hat, der nun anscheinend im Dezember 2011 auch auf Deutsch erscheinen soll.
Ich bin gespannt - vor allem auch auf Titel und Covergestaltung!


Der Egmont LYX Verlag hat derweile Termine für 3 Leseungen mit anschließenden Signierstunden auf der Leipziger Buchmesse auf Facebook bekannt gegeben:

Am Donnerstag, dem 17.03.2011, werden 14.30 Uhr Jens Schumacher und Jens Lossau anzutreffen sein, die "Die Orksammler" vorstellen werden. Näheres hier auf Facebook.

Am Sonntag, dem 20.03.2011 um 11.30 Uhr, wird Gesa Schwartz aus dem zweiten Grim-Roman lesen und danach eine Signierstunde geben. Nachzulesen auf Facebook hier.

Ebenfalls am Sonntag, aber bereits um 11.00 Uhr wird Bernd Perplies aus Magierdämmerung 2 lesen. Näheres hier.

Das Prereading zu Grim 2 hätte ich wirklich gerne besucht. Da bin ich dieses Jahr schon 2 Tage auf der Buchmesse und trotzdem verpasse ich die Hälfte der Lesungen und Autoren. Schade!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen