Samstag, 12. Februar 2011

Bücherstöckchen

 Hallöchen, ihr Lieben!
 Zum Faulenzen gehört für mich eben doch auch ein wenig Internet *lach*. Gefunden bei Sanicha.

Gebunden oder Taschenbuch?
Beides immer genre, nur leider sind gebundene Bücher echt teuer, so dass vor allem die Anschaffung von Jugendbüchern wirklich sehr ins Geld geht, da die ja momentan sehr oft gebunden veröffentlicht werden.

Amazon oder Buchhandel?
Ich bin generell mehr für den Buchhandel, da sagt mir mein Bauchgefühl auch schonmal, was ich mitnehmen sollte und was nicht. Das Stöbern macht einfach mehr Spaß, wenn man die Bücher in der Hand hat und "fühlen" kann. Da aber alle Buchläden der Stadt verkleinern, bestelle ich immer öfter bei Amazon oder auch Thalia.de.

Lesezeichen oder Eselsohr?
Eselsohren?! Oh bitte, wer macht sowas denn? Meine Bücher sind Schätze und werden auch dementsprechend behandelt und mit Lesezeichen bestückt. Mal abgesehen davon, das Bücher heute auch teuer sind, da macht man sie nicht auch noch mutwillig kaputt.

Ordnen nach Autor, Titel oder ungeordnet?
Generell habe ich keine wirkliche Ordnung. Reihen stehen natürlich zusammen, aber ansonsten stelle ich die Bücher dahin, wo es schön aussieht und wo sie hinpassen.

Behalten, wegwerfen oder verkaufen?
Zuerst: Bücher wirft man nicht weg. Die meisten behalte ich, einfach deshalb, weil ich mich von meinen Schätzchen ganz schlecht trennen kann. Nur wenn sie mir gar nicht gefallen haben, verkaufe oder vertausche ich sie teilweise.

Schutzumschlag behalten oder wegwerfen?
(Gott, es wird immer besser!) Natürlich werden Schutzumschläge behalten. Sie gehören zum Buch und sind eines der schönsten Dinge, die das Bücherregal schmücken.

Mit Schutzumschlag lesen oder ohne?
Ich lese generell ohne, weil ich viel zu viel Angst habe, irgendwo einen Knick in den Umschlag zu machen.

Kurzgeschichte oder Roman?
Eher Romane. Kurzgeschichten sind zwar ganz schön, um immer mal einen Kurzausflug zu anderen Themen oder Genres zu machen, aber meistens finde ich sie einfach zu kurz *lach*.

Aufhören wenn man müde ist oder wenn das Kapitel zu Ende ist?
*seufz* Eigentlich sollte man ja aufhören wenn man müde ist (oder?), aber ich kann es einfach nicht. Ich denke dann meist: Ach komm, noch eine Seite, und dann ist das Kapitel zu Ende, bevor ich aufhöre.

"Die Nacht war dunkel und stürmisch" oder "Es war einmal"?
Beides gerne Mal, kommt ganz darauf an, in welcher Stimmung ich bin.

Kaufen oder leihen?
Eigentlich immer kaufen. Lese ich ein ausgeliehenes Buch und es gefällt mir, dann kaufe ich es früher oder später sowieso - ist bei mir einfach ein unbezwingbares Befürfnis. Ich muss gute Bücher einfach in meinem Regal stehen haben, um es später auch mal wieder zur Hand nehmen und anschauen zu können.

Neu oder gebraucht?
Also bis vor einigen Monaten habe ich gebrauchte Bücher gehasst. Da ich allerdings einfach keinen Goldesel daheim habe, habe ich doch Gefallen am tauschen gefunden, allerdings nur, wenn das Buch noch sehr gut erhalten ist.

Kaufentscheidung: Bestsellerliste, Rezension, Empfehlung oder Stöbern?
Generell kaufe ich Bücher beim stöbern, oder weil ich sie im Internet oder in der Buchhandlung entdeckt habe. Dabei beeinflussen mich Rezensionen und Empfehlungen von Freunden und Bekannten sehr. Die Bestsellerliste gibt aber gar keinen Ausschlag - da stehen auch teils recht schreckliche Bücher drauf.

Geschlossenes Ende oder Cliffhanger?
Normalerweise bin ich eher für geschlossene Enden, weil ich einfach ein rundes, kitschiges Happy End brauche. Bei guten Büchern komme ich allerdings auch mit Cliffhangern klar, auch wenn es wirklich teils nervenaufreibens ist *lach*.

Morgens, mittags oder nachts lesen?
Immer, wenn ich Zeit habe und mein MP3-Player in der Nähe ist. Meistens komme ich allerdings erst abends/nachts zum lesen. 

Lieblingsserie?
Momentan liebe ich die Arkadien"Reihe von Kai Meyer, außerdem die Mortal Instruments von Cassandra Clare und die Gestaltwandler-Reihe, sowie Gilde der Jäger-Reihe von Nalini Singh.

Lieblingsbuch, von dem noch nie jemand gehört hat?
Gibt es sowas?

Lieblingsbuch, das du letztes Jahr gelesen hast?
Clockwork Angel von Cassandra Clare, Sengende Nähe von Nalini Singh, Jill Kismet 1: Dämonenmal von Lilith Saintcrow.

Welches Buch liest du gegenwärtig?
Momentan und wohl noch ein Weile: "The Mortal Instruments 3: City of Glass" von Cassandra Clare.

Absolutes Lieblingsbuch aller Zeiten?
 Leopardenblut von Nalini Singh

Lieblingsautoren?
Nalini Singh, Cassandra Clare, Lilith Saintcrow, Jennifer Rardin, J.R. Ward, Lara Adrian, Katie MacAlister

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen