Freitag, 3. Dezember 2010

Freitagsfüller #13

Hallöchen, ihr Lieben!
Mein 13. Freitagsfüller. Ich fang jetzt nicht mit der Unglückszahl 13 an, bisher hat sie mir nie Unglück gebracht ;)

1.  Bei dieser Kälte herrscht zwar ständig überall Chaos und die Öffentlichen halten keinerlei Fahrpläne mehr ein, Auto fahren ist beinahe noch nerviger, aber es kommt doch eine wunderbare Weihnachtsstimmung auf, wenn man sich mal einen Glühwein gönnt.
2.  Weihnachten wird fantastisch - wir werden ohne Probleme die Verwandschaft in 450 km Entfernung erreichen und ich glaube fest daran.
3.  Schnee ist etwas Wunderbares, aber als Matsch hört die Freundschaft dann doch auf.
4.  Ich bin momentan permanent müde, auch wenn es manchmal anders aussieht .
5.  Am besten ist es, die Weihnachtsstimmung einfach zu genießen und nicht immer an morgen denken zu müssen.
6.  Plätzchen und Lebkuchen nasche ich nur in der Vorweihnachtzeit .
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen Tee, morgen habe ich einen Besuch bei Bekannten geplant und Sonntag möchte ich den verkaufsoffenen Sonntag nutzen und Geschenke einkaufen!

Kommentare:

  1. Hallöchen Jasmin! Ich auch irgendwie dauermüde und leide im Moment unter Stimmungsschwankungen - ich verbuche das unter Winterblues ;)

    Ich genieße diese Winterlandschaft auch sehr. Ich mag Matsch auch nicht und ich finde es furchtbar, wenn es total glatt ist, dann macht der Winterspaziergang nicht so einen spaß.

    Im Übrigen ist die 13 für mich eine Glückszahl. Ich verbinde damit nicht schlechtes.

    AntwortenLöschen
  2. Wenns so glatt ist, mag ich auch am liebsten gar nicht raus. Vor 2 Jahren bin ich ausgerutscht und hab mir den Arm gebrochen, dass muss ich nicht wiederholen *lach*.
    Ich wünsch dir einen schönen 2. Advent!

    AntwortenLöschen