Dienstag, 23. November 2010

Rezension "Geweihte des Todes" (Lara Adrian)

 Hallöchen, ihr Lieben!
Grässliches Wetter, oder? Auch deshalb habe ich mich heute unter einer Decke vergraben.
Jetzt werdet ihr womöglich denken: Sonntag wimmert sie herum, dass ihr die Lust zum Lesen fehlt und heute hat sie ihr Buch fertig gelesen. Ihr habt recht! Ich bin unmöglich *lach*. Aber was soll's... Ich konnte doch Lara Adrinas neuen Roman nicht länger liegen lassen!
Ohrwurm: Snow Patrol - The Golden Floor

Geweihte des Todes von Lara Adrian 


Die ersten Worte:
Leben … oder Tod?
Die Worte drangen durch die Dunkelheit zu ihr, einzelne Silben ohne Zusammenhang. Das raue Kratzen einer ausdruckslosen, dumpfen Stimme, die in ihre bleierne Benommenheit drang und sie zwang, aufzuwachen, zuzuhören. Eine Wahl zu treffen.
Leben?
Oder Tod?

Inhalt:
Nach dem schrecklichen Martyrium, das Jenna durch den Stammesältesten ertragen musste, wacht sie erst Tage später im Hauptquartier des Ordens wieder auf.
Sie muss feststellen, dass ihr Leben nie wieder so sein wird, wie es vorher war. Es ist unmöglich, in ihr altes Leben zurückzukehren. Und was auch immer der Älteste mit ihr getan hat, um sie am Leben zu erhalten, es verändert ihren Körper.
In der Angst wegen ihrer unsichere Zukunft und den seltsamen Veränderungen vermag nur der Ordenskrieger Brock ihr ein Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit zu geben. Er wacht über sie, Tag und Nacht, hatte sich schon kurz nach ihrer Rettung um sie gekümmert. Beide bemerken sofort, dass zwischen ihnen viel mehr ist, als sie wahrhaben wollen.
Doch Jenna will eigentlich nicht bleiben, sie will wieder davon laufen, wie vor 4 Jahren auch, als sie ihre Familie verloren hat. Hin und her gerissen, weiß sie nicht was sie tun soll, denn die Stammesgefährtinnen und die Ordenskrieger nehmen sie schon bald in ihre Mitte auf und sie fühlt sich unter Freunden…

Meinung:
Wenn ich so zurückblicke… nun ist schon der 8. Band von Lara Adrians Midnight-Breeds-Reihe zu Ende gelesen und immer war meine Meinung dieselbe: Wow!
So auch dieses mal.
Jenna kennt man aus dem Vorgängerband schon etwas näher und so kann man sich bereits ab den ersten Seiten wunderbar mit ihr identifizieren, leidet mit ihr unter der Ungewissheit, die ihr neues Dasein mit sich bringt. Trotz dieser Schicksalsschläge ist sie eine schlagfertige Frau mit viel Mut.
Brock hat mich genauso überrumpelt wie Kade. Man meint, man könne die Krieger gar nicht so sehr lieben wie Lucan & Co., weil sie „neuer“ sind und doch hauen sie einen buchstäblich um! Brock hat eine sehr faszinierende Gabe, die ihn schnell mit Jenna verbindet.
Daher lässt auch die Spannung nicht auf sich warten. Zuerst wird sie durch die knisternden Spannungen zwischen Jenna und Brock getragen, schon bald meldet sich aber auch Dragos mit seinen Machenschaften zurück und setzt dem Orden zu.
Dabei wendet sich die Geschichte um den Kampf gegen Dragos in eine ganz neue Richtung, die man absolut nicht vorausahnen kann.
Besonders fantastisch fand ich am Buch neben der einnehmenden Art des Paares auch die starke Einbindung wirklich aller anderen Krieger und ihrer Stammesgefährtinnen. Jeder bekannte Charakter hat seinen Auftritt. Solche wieder sehen sind doch immer wieder das Tüpfelchen auf dem „i“!
Lara Adrians Schreibstil ist wie immer flüssig und trägt von Seite zu Seite. Die Krieger unterhalten sich wie immer mit ihrem ganz eigenen „Slang“, den man nicht missen möchte, weil man ihn schon so viele Bücher lang liest.

Fazit:
Ein wunderbares Paar, viel Action und Spannung, eine überraschende Wendung und ein Wiedersehen mit alten Bekannten – was will man mehr?
Für jeden Lara Adrian Fan absolut zu empfehlen, die Autorin übertrifft sich immer wieder selbst!

 5 von 5 Buchwelten.
Buchinformationen:
Broschiert: 383 Seiten
Verlag: Lyx
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3802583833
ISBN-13: 978-3802583834
Originaltitel: Taken by Midnight
Preis: 9,95 €

Aus der Reihe der Midnight Breeds:
  1. Geliebte der Nacht
  2. Gefangene des Blutes
  3. Geschöpf der Finsternis
  4. Gebieterin der Dunkelheit
  5. Gefährtin der Schatten
  6. Gesandte des Zwielichts
  7. Gezeichnete des Schicksals
  8. Geweihte des Todes
  9. Gejagte der Dämmerung (erscheint im Juli 2011)

Kommentare:

  1. Ich freue mich schon total auf das Buch! Es leigt schon ganz weit oben in meinem SUB!

    Lg Marina

    AntwortenLöschen
  2. Da wünsche ich dir viel Spaß beim baldigen Lesen und freue mich schon auf deine Meinung :)

    AntwortenLöschen
  3. ich kann deiner Rezi nur zustimmen - ich hab das Buch eben erst beendet und ich liebe es :) und bin jetzt schon besonders neugierig auf Hunters Geschichte!

    AntwortenLöschen
  4. Ja! Aber noch kann ich mir Hunter und Liebe zusammen gar nicht vorstellen *lach* Der kalte Jäger muss erstmal aufgetaut werden ;)

    AntwortenLöschen
  5. Das Buch steht auch ganz oben auf meinen Sub. Bin schon ganz gespannt, ob es mir gefällt.

    AntwortenLöschen