Sonntag, 17. Oktober 2010

Regalzuwachs #3

Hallihallo, ihr Lieben!
Zum Ende der Woche, bevor ich dann morgen wieder zur Schule muss - juchu! *Vorsicht Ironie* -, gibt's heute den Post zu den Neuzugängen der letzten Woche.
Wie schon im letzten Post gesagt kamen von TT noch Bücher, und zwar "Zwillingsblut" und "Honigblut" von Jennifer Schreiner und "Sixteen Moons - eine unsterbliche Liebe" von Kami Garcia und Margaret Stohl.
Freitag war ich mit meiner Ma in der Stadt bummeln und hab im Regal der englischen Literatur "Clockwork Angel" von Cassandra Clare entdeckt. Hab ich auf anderen Blogs schon öfter davon gelesen und so hat meine Neugier mich wieder mal zum Geld ausgeben gezwungen *lach*.



The Infernal Devices 1: Clockwork Angel von Cassandra Clare:
This is a new urban fantasy full of vampires, werewolves and shape-shifters from the bestselling author of "The Mortal Instruments Series". It was London, 1878. Sixteen-year-old Tessa Gray's priority should be finding her brother, not falling in love, especially with two boys. She is soon caught in a dangerous love triangle where a wrong decision could prove fatal. Tessa will need all her strength to save her brother and stay alive as she learns the chilling truth of what really lurks on London's streets after dark.

Zwillingsblut von Jennifer Schreiner:
In einem Jahrhunderte währenden Kampf um Legenden und Leidenschaften setzt er seinen letzten Trumpf ... Als Sofia eines Nachts als Vampir in einem verschlossenen Sarg erwacht, wird ihr schnell klar, dass sie Mittelpunkt eines makaberen Spieles ist, das ein Vampir für die attraktive junge Frau inszeniert hat. Umgeben von einer Vampirgesellschaft, in der die übermächtige Vampirkönigin andere weibliche Vampire verbietet, und in der Männer unbegrenzte Macht über Frauen haben, wird Sofia rasch als Bedrohung empfunden. Während Sofia von den "Schatten" der Königin durch die ganze Welt gehetzt wird, buhlen der gefährliche Callboy Xylos, der undurchsichtige Joel und der sinnliche Edward um Sofias Gunst ...

Honigblut von Jennifer Schreiner:
Nach dem Tod der Hexe Morna wird eine schreckliche Prophezeiung Realität und bedroht die Unsterblichkeit aller Vampire. Von der Vampirkönigin ausgesandt, um der Vorhersagung Einhalt zu gebieten, gerät der Vampir Xylos nicht nur ins Visier der Rebellen, die um den Thron kämpfen, sondern wird zum Spielball eines ebenso intriganten wie mächtigen Vampirs, der Xylos eine Frau zuführt, der er nicht widerstehen kann. In einem Anflug aus Mitgefühl erschafft der unsterbliche Callboy mit ihr eine Vampirin, die die Grundfeste seiner lustgeprägten Existenz erschüttert und deren Erschaffung eine Gefahr für die Vampirgesellschaft darstellt - denn zu spät begreift Xylos, dass es einen Spion in den eigenen Reihen gibt ...

Sixteen Moons - eine unsterbliche Liebe von Kami Garcia und Margaret Stohl:
Schon bevor Ethan sie zum ersten Mal gesehen hat, hat sie ihn in seinen Träumen verfolgt: Lena, die Neue an Ethans Schule. Lena, das Mädchen mit dem schwarzen Haar und den grünen Augen. Lena, die in Ravenwood wohnt, der verrufenen alten Plantage, von der sich alle in Gatlin fernhalten – alle außer Ethan. Lena, in die Ethan sich unsterblich verliebt. Doch Lena umgibt ein Fluch, den sie mit aller Kraft geheim zu halten versucht: Sie ist eine Caster, sie entstammt einer Familie von Hexen, und an ihrem sechzehnten Geburtstag soll sie berufen werden. Dann wird sich entscheiden, ob Lena eine helle oder eine dunkle Hexe wird …
Ethan aber weiß: Auch ihm bleibt keine Wahl – ihm ist vorherbestimmt, Lena für immer zu lieben. Aber wird er bei ihr bleiben können, gleich, welcher Seite sie künftig angehört?

Kommentare:

  1. Ich wünsch dir ganz viel Spaß mit Sixteen Moons. Ist echt super. Aber Achtung: kann man nur schwer wieder aus der Hand legen ;)

    AntwortenLöschen
  2. Dann darf ich das sobald nicht lesen *lach*. In der nächsten Zeit hab ich einfach zu viel zu tun, als dass ich den ganzen Tag lesen könnte.
    Aber dann freu ich mich ja doppelt drauf, wenn es so toll ist :)
    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  3. Oh, auf Sixteen Moons bin ich ja auch ganz scharf. Das Buch steht ganz oben auf meiner Weihnachtswunschliste!

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Clockwork Angel ist auch bei mir eingezogen und ich hoffe, dass ich bald dazu kommen werde es zu lesen. Dir auch viel Spaß mit dem Rest! :)

    AntwortenLöschen
  5. @ Sarah
    Auf der Weihnachtswunschliste stand das auch sehr lange, aber als es auf TT zu haben war, musste ich zugreifen. Bleiben noch ZU viele andere Bücher auf der Liste... *lach*

    @ Soleil
    Ich hab schon etwas über die Hälfte gelesen und bin sehr begeistert von meinem ersten fremdsprachigen Buch nach mehr als einem halben Jahr *lach* Liest sich toll und spannend ist es auch :)
    Dankeschön.

    AntwortenLöschen