Mittwoch, 22. September 2010

[31 Tage - 31 Bücher] Tag 10: Welches ist der beste Schlusssatz?

Huhu ihr Lieben!
Nur schonmal zur Vorwarnung: Am Wochenende und Montag wird hier wahrscheinlich nicht viel bis gar nichts passieren, da ich ein Sprachzertifikat in Russisch ablege und schriftliche und mündliche Prüfung dieses Wochenende und Montag laufen. Wünscht mir Glück, ich hab echt Bammel.

Dann kommen wir mal zu 31 Tage - 31 Bücher.
Tag 10: Welches ist der beste Schlusssatz?

Hm, der schönste Schlussatz der mir einfällt ist momentan aus "Faunblut" von Nina Blazon. Trotz des recht offenen Endes hat der mir einfach so gut gefallen und ich konnte das Buch mit einem wirklich sehr zufriedenen Seufzer zuklappen. Weil's so schön ist und man den letzten Satz besser versteht, gibt's etwas mehr als nur den letzten Satz, sagen wir einfach es ist mein Lieblingsschluss:



"Faun?", fragte sie leise. "Du duftest nach Schnee und Wald, wusstest du das?"
Er zuckte mit den Schultern und schenkte ihr ein verschmitztes Lächeln, das ihr den Atem nahm. "Und du nach Mond und Wolken", raunte er ihr zu. "Und ein bisschen auch nach Zimt - wie die Flüssblüten."





(okay, ich gebe es zu, es sind 5 Sätze, wenn man es sehr genau nimmt. Seid gnädig mit mir *lach*)

Kommentare:

  1. Schöne Schlusswörter!
    Und viel Glück bei den Prüfungen!

    AntwortenLöschen
  2. Viel Erfolg bei deinen Prüfungen - du packst das. ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Danke euch beiden, ich werde das Glück brauchen, besonders im mündlichen Teil.

    AntwortenLöschen